Meldungen

Personalia | Fabrice Cotton ist neuer Vorsitzender des EFEHR-Konsortiums

Prof. Fabrice Cotton (Foto: privat).

Fabrice Cotton , Leiter der GFZ-Sektion Erdbebengefährdung und dynamische Risiken, ist zum Vorsitzenden des EFEHR-Konsortiums gewählt worden. Das Kürzel steht für European Facilities for Earthquake Hazard and Risk (auf Deutsch etwa europäische Einrichtungen für Erdbebengefährdung und -risiken).

Das neu gegründete EFEHR-Konsortium verbindet als Netzwerk Universitäten und Forschungseinrichtungen beziehungsweise geologische Dienste in der Türkei, in Griechenland, in Italien, in der Schweiz und in Deutschland. Ziel ist es, die Forschung auf dem Gebiet der Erdbebengefährdung und Risikoanalysen voranzubringen und, beispielsweise, europäische Gefährdungskarten zu erstellen. (jz)

Weitere Informationen:

Weitere Meldungen

Personalia | GFZ Discovery Fellowship geht in die zweite Runde

Neue Erkundungsmethode für die Geothermie

GFZ-Ausgründung DiGOS für Innovationspreis Berlin-Brandenburg nominiert

Beitrag der Küsten zum Klimawandel womöglich unterschätzt

Bericht |“Asien – Ein dynamischer Kontinent“. Fortbildung für Lehrende und Studierende

Standpunkt | Reinhard Hüttl: "Große Chance für Brandenburg"

Personalia | Emerging Leader Award für Sergey Lobanov

Es war wirklich der Asteroid

Permafrostregion setzt mehr und mehr CO2 frei

Was unter dem Yellowstone-Vulkan passiert