Die neue Vorständin steht neben dem Pressesprecher, umrundet von rund 100 Mitarbeitenden des GFZ. Im Hintergrund das Gebäude und das Säulenforum.
Herzlich willkommen Prof. Susanne Buiter! Die neue Leiterin des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ, hat sich am Dienstag, 17. Mai, in einem Q&A der Belegschaft vorgestellt.
Bohrung auf Grönland. Berge, Schnee und Fels und Personen sind zu sehen
Erstmalige Kartierung: Mit dem Wärmefluss unter Grönland und dem küstennahen Meeresboden sind große Hoffnungen für die Geothermie als alternative Energiequelle verbunden.
Blick über die Dächer von Berlin. Funkturm im Hintergrund
Das GFZ stellt die Kernbotschaften aus der gemeinsamen „Roadmap Tiefe Geothermie für Deutschland“ auf den Berliner Energietagen 2022 vor.
Friedhelm von Blanckenburg sitzend
ERC Advanced Grant für Friedhelm von Blanckenburg: Der Geochemiker erforscht die Verwitterung von Basalt- und Kalkgestein und die Potenziale zum Entzug von atmosphärischem CO2
zurück nach oben zum Hauptinhalt