Jeffrey Perez steht vor dem Logo der Tagung

Zwei GFZ-Forschende nehmen an der 71. Lindauer Nobelpreisträgertagung teil

Joanne Heslop (Discovery Fellow, Sektion Geomikrobiologie) und Jeffrey Perez (Post-Doc, Sektion Grenzflächengeochemie) nehmen an der 71. Lindauer Nobelpreisträgertagung teil.

Mehr erfahren
Junge Frau steht mit Urkunde in der Hand in einer Halle vor dem Schriftzug EAGE

Best Paper Award für Evgeniia Martuganova

Die Doktorandin Evgeniia Martuganova wurde mit dem Loránd Eötvös Preis 2022 für das beste Paper in “Geophysical Prospecting” ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Vier Personen halten einen großen goldenen Schlüssel vor einem Wohnhaus

Wohnraum für Gastwissenschaftler:innen

Wohnungen für Gastwissenschaftler:innen: Erste Schlüsselübergabe im Rahmen einer neuen Kooperation von GFZ und ProPotsdam.

Mehr erfahren
halbe Erdkugel vor schwarzem Hintergrund

2. Juli 2022, 17-24 Uhr: Lange Nacht der Wissenschaften auf dem Potsdamer Telegrafenberg

Von arktischen Landschaften über Klimafolgen bis zu Weltraumwetter und Fake News.

Mehr erfahren
Taucher

Förderung der Grundlagenforschung zur festen Erde

Das GFZ koordiniert ein großes geowissenschaftliches Infrastrukturprojekt von Horizon Europe, das mehr als 150 Zugangspunkte für Geodaten sowie Programmier-Lösungen für Hochleistungsrechner vereint.

Mehr erfahren
Skizze künftiges GeoLab

GeoLaB: Zukunft mit Geothermie

KIT, GFZ und Forschungspartner errichten den weltweit ersten Untertage-Reservoir-Simulator für die Erforschung der Tiefengeothermie.

Mehr erfahren
Vier Personen stehen im Hörsaal mit dem Rücken zum Publikum. Niels Hovius und Susanne Buiter halten ihre Blumensträuße.

Feierliche Amtseinführung der neuen GFZ-Vorständin Susanne Buiter

Feierliche Amtsübergabe an die neue GFZ-Vorständin Susanne Buiter durch die Kuratoriumsvorsitzende Oda Keppler, den Helmholtz-Präsidenten Otmar Wiestler und Interims-Vorstand Niels Hovius.

Mehr erfahren
Drei Männer: Bruno Merz + 2 Personenen von der Internationalen Vereinigung für Hydrologie

Bruno Merz mit der "Volker-Medaille" der International Association of Hydrological Sciences in Montpellier ausgezeichnet

Bruno Merz wurde mit der "Volker-Medaille" der International Association of Hydrological Sciences in Montpellier ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Nächtliche Straße mit gedimmten Straßenlaternen.

Christopher Kyba mit „Leon Gaster Award“ geehrt

Der „Leon Gaster Award“ für Christopher Kyba ehrt „die beste Arbeit über Lichtanwendungen“, die 2021 in der Zeitschrift „Lighting Research & Technology“ veröffentlicht wurde.

Mehr erfahren
Sandiges Relief, Berge mit blauem Himmel

Welche Kräfte bestimmen über die Höhe von Gebirgen?

Welche Kräfte bestimmen über die Höhe von Gebirgen? Kommt drauf an, sagen Wissenschaftler und schlagen im Journal Nature ein neues Klassifizierungsschema dafür vor.

Mehr erfahren
zurück nach oben zum Hauptinhalt