Prof. Martin Herold ist neuer Leiter der Sektion Fernerkundung und Geoinformatik

Prof. Martin Herold ist neuer Leiter der Sektion Fernerkundung und Geoinformatik.

mehr erfahren

Einführung in Gashydrate

Das erste deutschsprachige Einführungsbuch zum Forschungsthema Gashydrate kommt von Judith Schicks, Arbeitsgruppenleiterin am GFZ und apl. Professorin an der Uni Potsdam.

mehr erfahren

Europäische Forschungsförderung geht an GFZ-Wissenschaftler

ERC Starting Grant für die Erdbebenforschung – Projekt „TectoVision“ sieht weltweit erstes kostengünstiges GNSS-Messnetz für Plattenbewegungen in Griechenland vor.

mehr erfahren

Vom Wert transdisziplinärer Studien in der wasserbezogenen Multi-Risiko-Forschung

Vom Wert transdisziplinärer Studien in der wasserbezogenen Multi-Risiko-Forschung

mehr erfahren

Toshiki Nagakura gewinnt ECORD Forschungsstipendium für herausragende Nachwuchswissenschaftler

Toshiki Nagakura gewinnt "ECORD Forschungsstipendium für herausragende Nachwuchswissenschaftler" des Europäischen Konsortiums für Ozeanforschungsbohrungen.

mehr erfahren

Kristin Cook und Heidi Kreibich zu ‚Division‘ Präsidentinnen der EGU gewählt

Kristin Cook und Heidi Kreibich wurden zu ‚Division‘ Präsidentinnen der EGU gewählt.

mehr erfahren
Martin Lipus steht im Schnee vor einem wissenschaftlichen Observatorium auf Island.

Martin Lipus erhält ‚Preis Junge*r Wissenschaftler*in 2021‘ auf dem Geothermiekongress DGK 2021

Martin Lipus erhält ‚Preis Junge*r Wissenschaftler*in 2021‘ auf dem Geothermiekongress DGK 2021.

mehr erfahren
Screenshot des gedruckten Aufrufes auf grauem Hintergrund.

Aufruf zu mehr Sachlichkeit

Statement der Allianz der Forschungsorganisationen zur aktuellen Berichterstattung der BILD-Zeitung.

mehr erfahren

PurpleLightUp-Kampagne auf dem Telegrafenberg

GFZ beteiligt sich an der weltweiten #PurpleLightUp-Kampagne zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen.

mehr erfahren

Hannes Hofmann nimmt W1-Professur ,,Reservoir Engineering“ an der Technischen Universität Berlin an.

Hannes Hofmann nimmt W1-Professur ,,Reservoir Engineering“ an der Technischen Universität Berlin an.

mehr erfahren