WISDOM

WISDOM - Wasserbezogenes Informationssystem für eine nachhaltige Entwicklung des Mekong Deltas, Vietnam (Water-related Information System for the Sustainable Development of the Mekong Delta), WISDOM

Das Mekong Delta, eines der größten Ästuare der Welt, spielt eine herausragende Rolle in der Wirtschaft Vietnams. Es ist eines der weltweit größten Reisanbaugebiete und trägt einen entscheidenden Anteil am Bruttosozialprodukt des Landes. Das Delta ist aber auch ein sensibles Agrar-Ökosystem, das durch die vielfältige Nutzung und die natürliche Gegebenheiten zahlreichen Herausforderungen gegenüber steht.  

Die bedeutendsten Umweltfragen des Deltas sind eng mit der Wasserverfügbarkeit und –nutzung verbunden. Diese sind durch den jährlichen Rhythmus von Trockenzeiten und Überflutungen, die damit einhergehenden Gefährdungen durch Hochwässer und Salzintrusionen, aber auch durch anthopogene Verschmutzungen geprägt.  

Nationale und regionale Behörden stehen vor der schwierigen Aufgabe, die nachhaltige Verfügbarkeit der Ressourcen des Deltas zu garantieren und die Bevölkerung vor den Gefährdungen zu schützen. Zur Unterstützung der Entscheidungsprozesse sind Informationen über die komplexen ökologischen und hydrologischen Prozesse, den Einfluss auf und von sozialen und kulturellen Gegebenheiten und die Einflüsse von flussregulierenden Maßnahmen der Anliegerstaaten oberstrom dringend erforderlich. Um diese Information nutzergerecht bereitzustellen, müssen sowohl die vorhandenen als auch neu gewonnene Daten effizient gesammelt, verwaltet analysiert und verteilt werden. diese Datenverwaltung und Vereinheitlichung und Verbesserung des Informationsflusses ist die Kernidee von WISDOM .  

Neben diesen informatorischen Fragestellungen wird in WISDOM an einer Reihe von offenen nature- und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen gearbeitet. Die Sektion 5.4 Ingenieurhydrologie koordiniert hierbei das Arbeitspaket 4000 , welches alle hydrologischen, hydraulischen und naturwissenschaftlichen Themen beinhaltet. Die wissenschaftliche Arbeit umfasst zwei Teilprojekte des Arbeitspaketes, mit folgenden Forschungsschwerpunkten:  

  • Die Hydrologie des gesamten Einzugsgebietes des Mekong, das Auftreten vonDürren und Hochwässern, das Detektieren von Trends und des Einflusses großskaliger meteorologischer Phänomene und anthropogener Einflüsse.
  • Die Hydraulik des gesamten Mekong Deltas und eines Untersuchungsgebietes im Bereich mit den tiefsten jährlichen Überflutungen (Plain of Reeds). Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der messtechnischen Erfassung der Überflutungsdynamik und des Sedimenttransportes in den Überflutungsflächen und Kanälen, sowie der Nutzung der gewonnen Daten in Kombination mit Fernerkundungsdaten zu einer verbesserten, optimalen Kalibrierung zweidimensionaler Modelle. Hierzu werden geeignete Verfahren untersucht und entwickelt.


WISDOM wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF gefördert. Die erste Phase von WISDOM startete Mitte 2007 für eine Laufzeit von 3 Jahren.

Projektpartner in Deutschland: DLR-DFD, UNU-EHS, University of Bonn (INRES), ZEF, University of Karlsruhe , EOMAP, DHI Germany , 2wcom

Projektpartner in Vietnam : SIWRR, Sub-NIAPP, SRHMC, DITAGIS, University of Can Tho, GIRS-VAST, SISS

Ausgewählte Publikationen :

Apel, H., Hung, N.N., Long, T.T., Tri, V.K., 2012. Flood Hydraulics and Suspended Sediment Transport in the Plain of Reeds, Mekong Delta. In: Renaud, F.G., Kuenzer, C. (Eds.), The Mekong Delta System. Springer Environmental Science and Engineering. Springer Netherlands, pp. 221-232. DOI:10.1007/978-94-007-3962-8_8

Delgado, J.M., Merz, B., Apel, H., 2012. A climate-flood link for the lower Mekong River. Hydrol. Earth Syst. Sci., 16(5): 1533-1541. DOI:10.5194/hess-16-1533-2012

Delgado, J.M., Merz, B., Apel, H., 2014. Projecting flood hazard under climate change: an alternative approach to model chains. Nat. Hazards Earth Syst. Sci., 14(6): 1579-1589. DOI:10.5194/nhess-14-1579-2014

Dung, N.V., Merz, B., Bárdossy, A., Apel, H., 2015. Handling uncertainty in bivariate quantile estimation – An application to flood hazard analysis in the Mekong Delta. Journal of Hydrology, 527(0): 704-717. DOI:http://dx.doi.org/10.1016/j.jhydrol.2015.05.033

Dung, N.V., Merz, B., Bárdossy, A., Thang, T.D., Apel, H., 2011. Multi-objective automatic calibration of hydrodynamic models utilizing inundation maps and gauge data. Hydrol. Earth Syst. Sci., 15(4): 1339-1354. DOI:10.5194/hess-15-1339-2011

Hung, N.N. et al., 2014. Sedimentation in the floodplains of the Mekong Delta, Vietnam Part II: deposition and erosion. Hydrological Processes, 28(7): 3145-3160. DOI:10.1002/hyp.9855

Hung, N.N. et al., 2014. Sedimentation in the floodplains of the Mekong Delta, Vietnam. Part I: suspended sediment dynamics. Hydrological Processes, 28(7): 3132-3144. DOI:10.1002/hyp.9856

Kontakt

Heiko Apel
Wissenschaftler
Dr. Heiko Apel
Hydrologie
Telegrafenberg
Gebäude C 4, Raum 2.31
14473 Potsdam
+49 331 288-1538
Zum Profil