Sektion 5.4: Hydrologie

Infrastruktur

Observatorien

Installation verschiedenster Meßsysteme

mehr erfahren

Das South African Geodynamic Observatory Sutherland (SAGOS) des GFZ wurde zwischen 1998 und 2000 eingerichtet und beruht auf einem 1998 zwischen dem GFZ und der National Research Foundation (NRF) South Africa unterzeichneten Kooperationsvertrag. Das Observatorium befindet sich auf dem Campus des South African Astronomical Observatory (SAAO) und wird durch Mitarbeiter von SAAO und GFZ gemeinsam unterhalten.

mehr erfahren

Dieses Projekt befasst sich mit der Erfassung, Verarbeitung und interdisziplinären Analyse hochwertiger geodätischer und hydrologischer Daten, die für die Realisierung präziser nationaler und internationaler Referenzrahmen benötigt werden.

mehr erfahren

Das Ziel des Projektes ist, durch die gravimetrische Beobachtung von Massenverlagerungen grundlegende Prozesse in geothermischen Reservoiren besser zu verstehen und zu quantifizieren.

mehr erfahren

Labore und Ausrüstung

Projektübergreifendes Labor der Sektion Hydrologie

mehr erfahren

Die Augmented Reality (AR) Sandbox dient der edukativen und interaktiven Demonstration von Modellzusammenhängen und geophysikalischen Forschungsfragestellungen.

mehr erfahren

Erkundung und Monitoring der elektrischen Leitfähigkeit im Untergrund

mehr erfahren

Installation verschiedenster Meßsysteme

mehr erfahren

Das Bodenfeuchtemesssystem ist prinzipiell aus folgenden Komponenten aufgebaut, wobei sich die Messsysteme je nach Untersuchungsgebiet unterscheiden können

mehr erfahren