Den Einfluss der Erosion und Verwitterung alten organischen Kohlenstoffes, der vor Millionen von Jahren dem Kohlenstoffkreislauf entzogen wurde und in marinen Sedimenten abgelagert wurde, erforschen wir im, Osten von Nepal, am Kali Gandaki Fluss. Dort werden große Mengen dieses Materials heute erodiert und durch den Fluss exportiert. Wir entwickeln neue Methoden um diesen Kohlenstoff auf molekularer Ebene zu charakterisieren und zu quantifizieren, u.a. mit isotopengeochemischen Messungen (substanzspezifische Kohlenstoff und Wasserstoff-Isotopenanalyse und ultra-hochauflösender Massenspektrometrie FT-ICR-MS).

Doktorandin

  • Johanna Menges

Partner

zurück nach oben zum Hauptinhalt