Internationale Forschung – Nationale Förderung

Die Einwerbung von Drittmitteln nationaler Fördereinrichtungen nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Arbeit der Forschenden ein. Die Forschungsförderung des Bundes und die Förderprogramme der Helmholtz-Gemeinschaft stellen für das GFZ wichtige Säulen der nationalen Forschungsförderung dar. Darüber hinaus können über zahlreiche weitere Organisationen und Stiftungen Drittmittel für unsere Forschung beantragt werden.

Wir bieten:

  • Beratung und Unterstützung bei allen nationalen Förderprogrammen.
  • Beratung und Unterstützung bei allen nationalen Förderprogrammen mit internationaler Dimension, inkl. der durch Deutschland kofinanzierten Programme der EU (Partnerschaften; EFRE, u.a.)
  • Umfassende Informationen und Beratung zu Fördermöglichkeiten durch internationale Organisationen, Stiftungen, etc.
  • Passgerechte Informationen zu aktuellen Ausschreibungen
  • Kontaktaufnahme mit der Förderorganisation • Beratung zu überfachlichen Aspekten des Antrages
  • Bei Bedarf „Proof-Reading“ zur Qualitätssicherung des Antrages
  • Koordination der GFZ-internen Verfahren
  • Organisation und Durchführung von Workshops und Informationsveranstaltungen
  • Kompetente Beratung zu Fördermöglichkeiten des Wissenschaftlichen Nachwuchses
Ludwig Stroink
Leitung
Dr. Ludwig Stroink
Projekte & Internationales
Telegrafenberg
Gebäude F, Raum 327
14473 Potsdam
+49 331 288-1070
Zum Profil

Kontakt

Christine Bismuth
Referentin
Christine Bismuth
Projekte & Internationales
+49 331 288-1033
Zum Profil
Jan Globig
Referent
Dr. Jan Globig
Helmholtz Angelegenheiten
Telegrafenberg
Gebäude F, Raum 324
14473 Potsdam
+49 331 288-1029
Zum Profil

Die ELFI - Förderdatenbank

(ELFI)

beinhaltet rund 9.000 Forschungsförderprogramme von über 4000 nationalen und internationalen Förderern. ELFI ist kostenpflichtig. Das GFZ besitzt eine Campus-Lizenz für ELFI. Die Benutzung des Abonnements ist nur von einem Rechner mit IP-Nummer des GFZ aus möglich. 

https://www.sumo.elfi.info/

ELFI Einführungsvideos