Dr. Ina Neugebauer

Ina Neugebauer
Dr. Ina Neugebauer
Wissenschaftlerin
Telegrafenberg
Gebäude C, Raum 328
14473 Potsdam
+49 331 288-1381
ina.neugebauer@gfz-potsdam.de

Wissenschaftliche Interessen:

  • Seesedimente als Umwelt- und Klimaarchiv
  • Quartäre Geochronologie (Warven- und Tephrochronologie) und Datierungsmethoden
  • Sedimentologische, mikrofazielle und geochemische Analysen von Seesedimenten

Karriere:

Seit 12/18        Postdoc am GFZ Potsdam, DFG-finanziertes Projekt PALEX

06/18-11/18    Postdoc (Visiting Scholar) an der University of Cambridge, Department of Geography (Betreuung: Prof. Christine Lane), Postdoc Stipendium vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD

06/16-05/18    Postdoc an der University of Geneva, Department of Earth Sciences (Betreuung: Prof. Daniel Ariztegui); Horizon 2020 Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship Projekt IRONLAKE

05/15-05/16    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am GFZ Potsdam, DFG-finanziertes Projekt CLEAR – Holocene Climatic Events of Northern Arabia

12/14-05/15    Gastwissenschaftlerin am GFZ Potsdam, ICDP (International Continental Drilling Program) Dead Sea Deep Drilling Project DSDDP

09/10-12/14    Doktorandin am GFZ Potsdam, DFG-finanziert innerhalb des ICDP Dead Sea Deep Drilling Project

03/09-09/10    Studentische Hilfskraft am GFZ Potsdam

Werdegang / Ausbildung:

09/10-10/15   Promotion in Geologie, Universität Potsdam, Institut für Erd- und Umweltwissenschaften und GFZ Potsdam, Sektion Klimadynamik und Landschaftsentwicklung

                          Doktorarbeit: “Reconstructing climate from the Dead Sea sediment record using high-resolution micro-facies analyses”

10/03-08/10   Diplom (Master-äquivalent) in Geografie, Hydrologie und Meteorologie, Technische Universität Dresden, Fakultät für Umweltwissenschaften

                          Diplomarbeit: “Mikrofazielle und geochemische Untersuchungen laminierter Seeablagerungen des Spätglazials der Rehwiese/Berlin“

Projekte:

  • ICDP Dead Sea Deep Drilling Project (DSDDP)
  • CLEAR - Holozäne Klimaevents in Nordarabien
  • PALEX - Paläoklimaforschung im Nahen Osten

Auszeichnungen:

2018           Postdoc Stipendium Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD

2017           Early-Career Scientist Posterpreis, Int. Meeting of Sedimentology Toulouse

2016           Friedrich- Robert-Helmert Preis für beste Doktorarbeit am GFZ 2015 durch FFGFZ e.V.

2016           Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship für Projekt “IRONLAKE” an der Universität Genf

2015           IAS Student Travel Grant für die Teilnahme an der EGU General Assembly, Wien

2013           Adrian Gill Travel Award für die Teilnahme an der EGU General Assembly, Wien

Publikationen