SHEEC 1900-2006

Der SHARE Erdbebenkatalog für Europa (SHEEC) 1900-2006 wurde im Rahmen eines unabhängigen Projektes vom GFZ Potsdam zusammengestellt. Er stellt einen zeitlichen und räumlichen Auszug aus dem "Europäisch-Mediterranen Erdbebenkatalog" (EMEC - European-Mediterranean Earthquake Catalogue) für das letzte Jahrtausend (Grünthal & Wahlström, 2012) mit einigen Änderungen, die in Grünthal et al. (2013) beschrieben sind, dar.

Der SHARE Erdbebenkatalog (SHEEC) 1000-1899 wurde unter der Leitung des INGV Mailand zusammengestellt. Er baut auf den Daten auf, die in AHEAD (Archive of Historical Earthquake Data) enthalten sind und arbeitet mit einer Methodologie, die im Rahmen von I3, EU-Projekt "Network of Research Infrastructures for European Seismology" (NERIES), Module NA4, entwickelt wurde. Der Katalog SHEEC 1000-1899 und der griechische Teil von 1900-2006 wurden teilweise durch das SHARE-Projekt des 7. EU-Rahmenprogramms unterstützt.

Der SHARE Erdbebenkatalog für Europa (SHEEC) 1900-2006 ist im Wesentlichen ein Auszug aus dem Europäisch-Mediterranen Erdbebenkatalog (EMEC - European-Mediterranean Earthquake Catalogue) von Grünthal & Wahlström (2012), wobei der letztgenannte auch historische Erdbeben in einem größeren Gebiet beinhaltet. Kleinere Unterschiede zwischen SHEEC und EMEC im Zeitraum 1900-2006 sind von Grünthal et al. (2013) beschrieben. In beiden Katalogen ist der Magnitudenschwellwert Mw = 3.5 für Erdbebenlokationen mit einer Latitude ≥ 44°N und Mw = 4.0 für Latituden < 44°N.

Die Parameter des Kataloges wurden bestimmt durch:

  • spezielle Algorithmen, um einen der möglichen Parameter (Lokation, Zeitpunkt, Tiefe (optional), Mw-Magnitude und Intensität) auszuwählen, wenn sie von verschieden Quellen gegeben wurden
  • Transformationsgleichungen zur Berechnung von Mw aus anderen Magnitudentypen nach einer strikten Hierarchie, wenn Mw nicht in der Originalquelle vorlag
  • Routinen, um "falsche" Erdbeben und nicht-tektonische Ereignisse zu eleminieren und um Duplikate zu vermeiden

Eine ausführliche Beschreibung wird durch Grünthal & Wahlström (2012) gegeben.


Referenz der SHEEC 1900-2006 Version:

Grünthal, G., Wahlström, R., Stromeyer, D.  (2013): The SHARE European Earthquake Catalogue (SHEEC) for the time period 1900-2006 and its comparison to European-Mediterranean Earthquake Catalogue (EMEC). Journal of Seismology 17(4): 1339-1344

Kontakt

Wissenschaftler
Prof. Dr. Gottfried Grünthal
Erdbebengefährdung und dynamische Risiken
Helmholtzstraße 6/7
Gebäude H 6, Raum 201
14467 Potsdam
+49 331 288-1120
Zum Profil