Praktikum am GFZ

Am GFZ kann man Praktikant(in) werden. Wir können eine begrenzte Anzahl von Schüler(innen) und Student(inn)en für ein Pflichtpraktikum im Rahmen des im Lehrplan vorgeschriebenen Betriebspraktikums oder für ein freiwilliges Praktikum aufnehmen. Die Dauer des Praktikums richtet sich nach den Wünschen und Anforderungen der Praktikantin/des Praktikanten sowie den Kapazitäten des GFZ. Ein freiwilliges Praktikum darf allerdings eine Dauer von 3 Monaten nicht überschreiten.

Wir bieten Praktika in allen Bereichen des GFZ an, sowohl in der Forschung als auch in der Verwaltung. Die Praktika geben erste Einblicke in die außeruniversitäre Forschung in einem der 5 Departments mit insgesamt 25 Sektionen bzw. in einem der 5 Technologietransfer-Zentren oder in die tägliche Arbeit in der Administration.

Praktika für Schüler(innen)

Ausschreibungen der Stellen für das Betriebspraktikum in der 9. Klasse findest Du hier. Bitte sende uns ein selbstständig verfasstes Bewerbungsanschreiben, in dem Du erklärst, warum Du das Praktikum gerade am GFZ absolvieren möchtest. Zusätzlich gibst Du uns bitte Dein Schuljahr, den genauen Zeitraum des Praktikums und 1 Department oder 3 - 4 Sektionen, 1 Technologietransfer-Zentrum, das Rechenzentrum, die Bibliothek oder 2 Verwaltungsabteilungen an, in denen Du Dein Praktikum vorzugsweise durchführen möchtest. So können wir nach Möglichkeit eine gezielte Zuordnung arrangieren.

Deinem Bewerbungsanschreiben fügst Du bitte Deinen Lebenslauf, eine Kopie des letzten Zeugnisses bei und ggf. ein Nachweis der Schule, wenn es sich um ein Pflichtpraktikum handelt. Wir werden dann anhand deiner Angaben versuchen, eine Betreuung für Dich zu finden. Bitte beachte: eingesandte Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden.

Entscheidende Kriterien für die Vergabe der Praktikumsplätze sind die Qualität der Bewerbung und die Verfügbarkeit von Betreuern zu den angefragten Themen und Terminen.

Bewerbungsfristen

Für den Zeitraum 05/2017 bis 07/2017 gilt die Bewerbungsfrist bis 18.11.2016; die Vergabe dieser Praktikumsplätze erfolgt im Dezember 2016.

Für den Zeitraum 10/2017 bis 01/2018 gilt die Bewerbungsfrist bis 30.06.2017; die Vergabe dieser Praktikumsplätze erfolgt Anfang Juli 2017.

Die Handreichung des LISUM (PDF-Download am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg) beschreibt differenziert die Kompetenzen, die bei den Schüler(innen) durch das Schülerbetriebspraktikum entwickelt werden sollen. Entlang dieser Richtlinie orientieren sich unsere Angebote für Schülerpraktikant(inn)en.

Praktika für Student(inn)en

Praktika sind für Student(inn)en gedacht, die ein konkretes Interesse an einem bestimmten Forschungsthema haben. Um zu einem Praktikumsplatz zu gelangen, ist somit zunächst die selbständige Suche nach und Kontaktaufnahme mit einer/einem Ansprechpartner(in) nötig, die/der das Forschungsthema bearbeitet, für das man sich interessiert. Für die Recherche des entsprechenden Kontakts empfiehlt sich ein Start auf dieser Seite. Eine Bewerbung besteht aus einem Motivationsschreiben, dem Lebenslauf und Zeugnissen bzw. einem Notenspiegel/ einer Leistungsübersicht.

Vergütung

Eine Vergütung kann für Schülerpraktika und Pflichtpraktika von Student(inn)en generell nicht erbracht werden. Freiwillige Praktikant(inn)en, die als Student(inn)en mehr als 4 Wochen am GFZ sind und nicht aus der Gegend von und um Potsdam kommen, erhalten eine Aufwandsentschädigung von 250 EUR pro Monat.

 

Kontakt

Cindy Welle
Abteilung Personal

Tel.: +49 (0)331 288 28787
► E-Mail