Besuch des französischen Botschafters am GFZ

Am 4. November 2016 empfing der Wissenschaftliche Vorstand des GFZ, Prof. Reinhard Hüttl, den  neuen französischen Botschafter in Berlin, S.E. Philippe Etienne, in der historischen Bibliothek des Telegrafenberges. Prof. Hüttl und leitende Wissenschaftler des GFZ informierten den hohen Besuch über aktuelle Forschungsarbeiten des GFZ, unter besonderer Berücksichtigung der Zusammenarbeit mit unserem Nachbarland.  Aktuell bestehen 45 offizielle Kooperationsabkommen mit französischen  Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Frankreich ist damit das wichtigste Partnerland unserer Forschungseinrichtung. Für 2017 ist eine gemeinsame Veranstaltung in der Französischen Botschaft geplant. 

 

zurück nach oben zum Hauptinhalt