gfzrnx

Die einzigartige GFZ-Software gfzrnx spielt eine zentrale Rolle bei der Verarbeitung von RINEX-Dateien aus GNSS-Beobachtungen. Die Toolbox zur Dateiprüfung und -manipulation unterstützt RINEX-Beobachtungs-, Navigations- und meteorologische Daten. Die Software ist für die wichtigsten Plattformen (Windows, Linux, Mac OS X, Sun OS) verfügbar.

Zielgruppe

gfzrnx wurde für die Bedürfnisse der GNSS-Gemeinschaft entwickelt und ist entweder als kommerzielle Version mit einer speziellen Jahreslizenz für den kommerziellen Bedarf oder als wissenschaftliche und kostenfreie Version für wissenschaftliche Projekte erhältlich. Beide Versionen erfordern eine Registrierung.

Funktionen

Die folgenden Funktionen werden unterstützt:

  • RINEX-Dateiprüfung und -reparatur
  • RINEX-Dateiformatkonvertierung
  • RINEX-Dateisplice und -split
  • RINEX-Dateistatistikgenerierung
  • RINEX-Dateimanipulationen wie Datenabtastung, Beobachtungstypen und Satellitensystemauswahl, Eliminierung von leeren oder spärlichen Beobachtungstypen
  • Automatische versionsabhängige Dateibenennung in der Ausgabedatei
  • RINEX-Datei-(Um-)Benennungsunterstützung, Header-Bearbeitung
  • RINEX-Datei-Metadatenextraktion und Dateivergleich

GFZRNX ist ein ausführbares Kommandozeilenprogramm und kann in einem Terminalfenster oder in Batch-Skripten verwendet werden. Es hat keine graphische Schnittstelle.

Kontakt


Informatiker
Thomas Nischan
Geodätische Weltraumverfahren
Telegrafenberg
Gebäude A 17, Raum 10.09
14473 Potsdam
+49 331 288-1756
Zum Profil

Steckbrief

Links:

Download-Website

GFZ Data Services

Twitter

Lizenz:

Commercial (+ free version für die wissenschaftliche Community)

Release:

Version 1.15 on 29 Mar 2021

Programmiersprache:

Perl

Keywords:

#GNSS #GPS #Galileo #Rinex

DOI:

10.5880/GFZ.1.1.2016.002

Hauptbeitragende Organisationen:

Helmholtz-Zentrum Potsdam GFZ Deutsches GeoForschungsZentrum

Finanzierung:

keine Angabe