Globale Observatorien

Unsere Observatorien stellen ein Schlüsselwerkzeug für das Verständnis des Systems Erde dar. Durch die Verknüpfung von Messprogrammen und Observatorien gelingt es, sämtliche Skalen – vom mikroskopischen Bereich bis zum Planeten als Ganzem – zu beobachten. Dabei möchten wir vor allem Naturgefahren erkennen und analysieren und Auswirkungen des globalen Klimawandels beobachten. Wir betreiben zwei Typen von Observatorien: die Globalen Observatorien, rein instrumentelle, auf einen Signaltyp ausgerichtete Systeme mit weltweiter Verteilung und die regionalen Erdsystemobservatorien .

Übersichtskarte

Frederik Tilmann
Sektionsleiter
Prof. Frederik Tilmann
Seismologie
Telegrafenberg
Gebäude A 3, Raum 103
14473 Potsdam
+49 331 288-1240
Zum Profil