Internationaler Trainingskurs Seismologie und Einschätzung der Erdbebengefährdung


Der Trainingskurs „Seismologie und Seismische Gefährdungseinschätzung“ richtet sich an WissenschaftlerInnen, IngenieurInnen und Fachkräfte aus erdbebengefährdeten Ländern, die in den Bereichen Seismologie, Erdbebenüberwachung und seismischer Gefährdungseinschätzung arbeiten.

Bewerbungsfrist: 24. April 2019

Mehr Informationen