Dipl.-Ing. Stephan Schröder

Stephan Schröder
Dipl.-Ing. Stephan Schröder
Ingenieur
Telegrafenberg
Gebäude C 4, Raum 2.08
14473 Potsdam
+49 331 288-1595
+49 331 288-1570
stephan.schroeder@gfz-potsdam.de

Funktion und Aufgaben:

  • Technischer Mitarbeiter in der Sektion 4.4 Hydrologie
  • Arbeitsgruppe Hydrogravimetrie und großskalige Hydrologie
  • Betreuung hydro-gravimetrischer Systeme und geophysikalischer Experimente 
  • Entwicklung optimierter Konfigurationen für den Einsatz von Gravimetern
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Expeditionen und Messkampagnen im Gelände
  • Aufbau, Wartung und Optimierung hydrologischer, hydraulischer und kimatologischer Messsysteme
  • Datenanalyse, Qualitätssicherung und Datenübertragung der Messsysteme 

Zusatzfunktion:

  • Ersthelfer
  • Fahrausweis für Krane und Motorboote
  • Anwendung von PSA gegen Absturz
  • Kontaktperson für die GFZ interne National Instuments Campus Lizenz (LabVIEW, DIAdem ect.) 
  • Betreuer technischer Praktikanten und Bachelor / Master Studenten  

Andere Plattformen:

Wissenschaftliche Interessen:

  • Installation und Betrieb von hydrologischen Observatorien (z. B. Wettzell, TERENO, AGGO, TIGO)
  • Detektion hydrologischer Veränderungen und geophysikalischer Dynamik mit Hilfe von Gravimeterdaten
  • zukünftige Mess- und Fernerkundungsmethoden mi Drohnen, Satelliten, Flugzeuge
  • LoRaWAN und Internet of Thinks (IoT)

Karriere:

07/2013 – heute  Technischer Mitarbeiter in der Sektion 4.4 Hydrologie, GFZ Potsdam

10/2008 – 06/2013  Technischer Mitarbeiter Geologische Speicherung (ehem. Zentrum für CO2 Speicherung), GFZ Potsdam

Werdegang / Ausbildung:

04/2008 – 10/2008   Diplom, GFZ Potsdam

  • Thema: Entwicklung einer Phasensteuerung für magnetostriktive Aktuatoren eingesetzt als Vibrationsquellen in der seismischen Tunnelvorauserkundung / Betreuer Dr. Rüdiger Giese & Kay Krüger

09/2004 – 10/2008   Studium an der Technische Hochschule Brandenburg

  • Studium zum Ingenieur für Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungs- und Regelungstechnik
  • Nebenfächer: Digital-Analog-Technik, Prozessleittechnik, Industrieroboter, Fertigungsautomatisierung, Mikrokontroller, Datenbanksysteme, Verfahrenstechnik, BWL, Projektmanagement, Recht und Gewerblicher Rechtschutz, Schaltschrankprojektierung, Schaltungssimulation uvw.

08/1996 – 01/2000   Berufsausbildung zum Energieelektroniker / Fachrichtung Anlagentechnik, Procter & Gamble 

  • Ausführen von Neuinstallation, Durchführen von Wartungsarbeiten, Unterstützung bei Änderungen der Produktionsanlagen, diverse aufbauende Elektronik-, SPS- und  Anlagentechniklehrgänge

Projekte:

  • HYGRA (The effect of water storage variations on in-situ gravity measurements and their use for hydrology)
  • TERENO
  • MOSES
  • HOSGO (Hydrological and oceanic signals in geodetic observations at the Argentine-German Geodetic Observatory (AGGO)) (BMBF)
  • MikroGraviMoTiS

Ehemalige / Abgeschlossene Projekte:

Publikationen