Simon Ring

Haus E, Raum 222/223
Telegrafenberg
14473 Potsdam

Wissenschaftliche Interessen:

Ich bin daran interessiert die Änderungen und Wechselwirkungen des Erdsystems und seiner aufbauenden Elemente (Atmosphäre, Ozean und Biosphäre) über geologische Zeiträume zu rekonstruieren.

Für meine Doktorarbeit befasse ich mich mit der Erforschung des Einflusses von Mineralogie und Lösungschemie auf das Adsorptionsverhalten von Bor auf marine Tonmineralen. Dadurch erhalten wir ein besseres Verständnis darüber, wie sich die Bor-Isotopen Zusammensetzung des Ozeans seit der frühen Kreide geändert haben könnte, wodurch eine genauere Bestimmung der vergangenen atmosphärischen CO2 Konzentration über den selben Zeitraum möglich wird.

Werdegang / Ausbildung:

B/Sc, Universität Tübingen (2014-2018)

Thema: Isotope (O,C) paleoecology of Eocene equids in Geiseltal (Saxony-Anhalt, Germany)
Betreuer: Dr. Márton Rabi, Prof. Dr. Hervé Bocherens

M/Sc, Universität Tübingen (2018-2021)

Thema: Bayesian classification of paleoclimate proxy evolution over the last 10 Million years
Betreuer: Dr. Sebastian Mutz, Prof. Dr. Todd Ehlers

Publikationen werden geladen
zurück nach oben zum Hauptinhalt