Dr. Sebastian von Specht

Wissenschaftler
Dr. Sebastian von Specht
Haus A 70, Raum 206
Telegrafenberg
14473 Potsdam

Wissenschaftliche Interessen:

  • Seismologie starker Bodenbewegungen
  • Signalverarbeitung / Frequenz-Zeit Analyse
  • Seismisches Rauschen
  • Statistische Analyse / Modellierung
  • Anwendung der Inversentheorie (Lineare Algebra)
  • Analyse des Spannungsfeldes in the Erdkruste

Werdegang / Ausbildung:

  • seit 2015 Doktorand im DFG-Graduiertenkolleg "Natural Hazards and Risks in a changing world", Universität Potsdam
  • 2014 M.Sc. in Geowissenschaften (Schwerpunkt Geophysik), Universität Potsdam
  • 2010 B.Sc. in Geowissenschaften, Universität Potsdam

Publikationen werden geladen
zurück nach oben zum Hauptinhalt