Dr. Michael Dietze

Michael Dietze
Dr. Michael Dietze
Wissenschaftler
Telegrafenberg
Gebäude F, Raum 427
14473 Potsdam
+49 331 288-28827
michael.dietze@gfz-potsdam.de

Funktion und Aufgaben:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoctoral Researcher)
Project manager H2020 ITN SUBITOP
EGU GM Early Career Scientist Representative

Meine Google scholar-Publikationsliste

Wissenschaftliche Interessen:

Erdoberflächenprozesse tragen entscheidend zur Formung unseres Planeten bei. Sie sind verantwortlich für Mobilisierung, Transport und Ablagerung jener Materialien, die unsere Umwelt aufbauen. Es sind diese Prozesse, denen ich meine Forschung widme.

Erdoberflächenprozesse und die Formen, die sie erzeugen und verändern sind die wichtigsten Informationsträger der treibenden Kräfte und Randbedingungen, die das System kontrollieren, in dem wir leben. Solche Informationen können entweder durch Messungen der Schlüsselparameter des rezenten Prozessregimes gewonnen werden oder indem wir die sedimentologischen Archive entschlüsseln, in denen diese Prozesse ihre Spuren hinterlassen haben.

Meine Motivation ist es, diese beiden Zweige der Geomorphologie in einer quantitativen Art und Weise zu verbinden. Ich benötige dafür spezialisierte Ansätze, im wesentlichen rechnergestützter, experimenteller und analytischer Art, sowohl im Labor als auch im Gelände. Eines der nützlichsten und flexibelsten Werkzeuge für meine rechnergestützten Arbeiten ist die freie Software R, ein Grundpfeiler offener, transparenter, reproduzierbarer und partizipativer Wissenschaft.

Für weitere Details siehe meine Website: www.micha-dietze.de.

Karriere:

  • 2016 – 2016 NIOZ, Texel, Niederland Remote office-Phase am NIOZ.
  • 2013 – ... GFZ Potsdam PostDoc-Projekt "Environmental Seismology" and project management of the ITN SUBITOP.
  • 2008 – 2008 CICESE Ensenada Guest scientist and field work at the CICESE Ensenada
  • 2007 – 2013 TU Dresden PhD-Project Stone pavement dynamics in deserts and BA courses in physics.
  • 2001 – 2007 TU Dresden Study of Geography with minors in Applied Geology and Soil Science.

Projekte:

Environmental seismology

Luminescence data exploration

  • Open robust data analysis and visualisation tools: Luminescence
  • Bayesian age-depth model improvements
  • Numeric modelling of virtual sediment sections
  • Pressure impact on luminescence properties

Grain-size data exploration

  • End-member modelling analysis (EMMA): EMMAgeo
  • Open software for import and analysis of grain-size data
  • Sediment fluxes, sources and processes in desert environments

Wissenschaftliche Gremien:

  • EGU Geomorphology Division Early Career Representative
  • (ehemals) Sprecher der Jungen Geomorphologen, AK Geomorphologie Deutschland

Auszeichnungen:

  • Bester Doktorarbeitspreis, German Working Group on Geomorphology

Publikationen