Dr. Marta Codeco

Marta Codeco
Dr. Marta Codeco
Wissenschaftlerin
Telegrafenberg
Gebäude B, Raum 123
14473 Potsdam
+49 331 288-27504
marta.codeco@gfz-potsdam.de

Funktion und Aufgaben:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Google Scholar Citations

ResearchGate

Wissenschaftliche Interessen:

  • Erzlagerstätten / Mineralische Lagerstätten (W-Sn, VMS Lagerstätten)
  • Magmatisch-Hydrothermale Systeme
  • Lagerstättenbildende Prozesse
  • Isotopengeochemie und Spurenelemente
  • Geochemie / Geochemie von Lagerstätten
  • Fluid-Rock Interaktion
  • Petrologie
  • Numerische Modellierung

Karriere:

2019 - heute:  Wissenschaftliche Mitarbeiterin, GeoForschungsZentrum Potsdam, Deutschland

2015 - 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin), GeoForschungsZentrum Potsdam, Deutschland

2013 - 2015Wissenschaftlicherin,  Fundation of Faculty of Sciences of the University of Lisbon (FFCUL), Portugal

Werdegang / Ausbildung:

(2015)- April 2019: Dr. rer. nat. (Geochemie), Universität Potsdam

  • Diss. - "Constraining the Hydrology at Minas da Panasqueira W-Sn-Cu deposit, Portugal"  (auf Englisch).

2013-2015: M.Sc. "Mineralische Lagerstätten"  an der Lissabon Universität, Portugal.

  • M.Sc. - Arbeit “Comparative study of the volcanic sequences of the Ervidel-Roxo and Figueirinha-Albernoa (Iberian Pyrite Belt) and their bearing on polymetallic massive sulfides”  (auf Portugiesisch; Englisch Zusammenfassung).
2009-2012: B.Sc. "Geologie" an der Lissabon Universität, Portugal.
  • B.Sc. - Arbeit “Contribution to the mineralogical textural and micro-analytical study of the hydrothermal alteration and mineralization at the Lombador Orebody, Neves Corvo (Iberian Pyrite Belt)” (auf Portugiesisch; Englisch Zusammenfassung).

Projekte:

"Melts-Fluids-Models: keys to understanding ore-forming processes at the world-class Neves Corvo massive sulphide deposit, Iberian Pyrite Belt." - 2021-2023
GRAMME - "Granites, Modelle, Metalle: Quantifizierung lagerstättenbildender Prozesse an graniti­schen Intrusionen als Grundlage für Explorationsmodelle wirtschaftsstrategischer Spurenmetalle" - 2015-2020

Auszeichnungen:

2015:  Academic Merit Award, awarded by the Faculty of Sciences of the University of Lisbon.

Publikationen