Dipl.-Geoökol. Knut Günther

Knut Günther
Dipl.-Geoökol. Knut Günther
Informatiker
Telegrafenberg
Gebäude C 4, Raum 2.05
14473 Potsdam
+49 331 288-1537
+49 331 288-1570
knut.guenther@gfz-potsdam.de

Funktion und Aufgaben:

Systemadministrator

Karriere:

seit 12/2009

Technischer Mitarbeiter, Sektion Hydrologie am GeoForschungsZentrum Potsdam (GFZ)

 

03/2008 – 11/2009       

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sektion 5.4 Ingenieurhydrologie, GeoForschungsZentrum Potsdam (GFZ)
- RIMAX Koordinierungsstelle

 

05/2007 – 02/2008       

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Geoökologie, Lehrstuhl für Hydrologie und Klimatologie der Universität Potsdam:

·         Mitarbeit im CRUE ERA-NETProjekt "Efficiency of non-structural flood mitigation measures: room for the river and retaining water in the landscape"

·         Preprocessing und Parametrisierung der Geo- und Meteodaten für Modellierung mit WASIM-ETH, Aufbau Klimadatenbank, Vorbereitung, Koordinierung und Durchführung der Feldarbeiten

 

02/2007 – 04/2007       

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Geoökologie, Lehrstuhl für Hydrologie und Klimatologie der Universität Potsdam:

·         Bearbeitung des Projektes KLIWA (Bayern)

·         GIS-technische Realisierung und Visualisierung hydrologischer Szenarien

 

05/2006 - 07/2006        

Freier Mitarbeiter bei der BC Berlin-Consult GmbH

 

03/2003 – 02/2005       

Studentischer Mitarbeiter am Institut für Geoökologie der Universität Potsdam:

·         Tutor für Geoinformation

·         Seminarvorbereitung Landschaftsplanung

·         GIS-technische Datenaufbereitung und Geodatenpflege

·         Sonstige EDV/IT/GIS Zuarbeiten

 

03/2002 - 04/2002        

Freier Mitarbeiter bei der Delphi IMM GmbH

Werdegang / Ausbildung:

10/2004 – 09/2005       

Diplomarbeit: "Untersuchung der Bodenwassergehalte zweier grünlandgenutzter Niedermoorstandorte an der Mittleren Havel zur Charakterisierung stauender Horizonte"

05/2002 – 08/2002       

Auslandspraktikum im Nebelwald-Projekt “El Zorrito“, Costa Rica:

·         Bestandsanalyse Nebelwaldbaumarten

·         Analyse und Neubewertung des Artenschutzprogramms

·         Wiederaufforstung, Baum- und Bestandspflege

·         Umweltbildung

 

10/1999 – 04/2006       

Studium Diplom-Geoökologie an der Universität Potsdam: Vertiefung Flussauenökologie, GIS

Publikationen