Dr.Kai Mangelsdorf

Kai Mangelsdorf
Dr.Kai Mangelsdorf
Sektionsleiter
Telegrafenberg
Gebäude B, Raum 425
14473Potsdam
+49 331 288-1785
+49 331 288-1782
kai.mangelsdorf@gfz-potsdam.de

Wissenschaftliche Interessen:

  • Biogeochemie: Heutiges und vergangenes mikrobielles Leben in tiefen sedimentären Systemen (Tiefe Biosphäre) und in anderen extremen Habitaten: Identifizierung, Quantifizierung, Nahrungsquellen, Prozesse, Wechselwirkung mit dem Lebensraum und Anpassungsmechanismen.
  • Organische Geochemie: Biomoleküle in natürlichen Systemen, die Information zu den Forschungsfeldern fossile Energien, (Paläo-) Umwelt und (Paläo-) Klima liefern.
  • Komponentenspezifische Isotopenanalyse: Mikrobielle Prozesse und Kohlenstoffquellen.
  • Gerätespezifische chemische Spurenanalyse: GC-MS, HPLC-MS, FT-ICR-MS und Kohlenstoff und Wasserstoff-Isotopen-MS.

Karriere:

  • Mai 2017: Kommisarischer Leiter der GFZ-Sektion 3.2 Organische Geochemie
  • August 2007: festangestellter Wissenschaftler in der GFZ-Sektion Organische Geochemie
  • Juli 2006: Laborleiter der GFZ-Sektion Organische Geochemie
  • Juni 2001: Wissenschaftler (PostDoc) in der GFZ-Sektion Organische Geochemie
  • 1996-2000: Wissenschaftler im organisch geochemischen Analyselabors des Institutes für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg

Werdegang / Ausbildung:

  • 1996-2000: PhD in der Organischen Geochemie am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM), Universität Oldenburg
  • 1993-1996: Diplom in Chemie an der Universität Oldenburg
  • 1991-1993: Vordiplom in Chemie an der Universität Oldenburg
  • 1989: Abitur im Ubbo Emmius Gymnasium Leer

Publikationen