Dr. Jan Saynisch-Wagner

Arbeitsgruppenleiter
Dr. Jan Saynisch-Wagner
Haus A 20, Raum 318
Telegrafenberg
14473 Potsdam

Funktion und Aufgaben:

Arbeitsgruppenleiter: Datenassimilation und inverse Sensitivitäten

Wissenschaftliche Interessen:

Karriere:

  • Seit 2019: Arbeitsgruppenleiter: Datenassimilation und inverse Sensitivitäten
  • Ab 2013: GeoForschungsZentrum Potsdam: Modellierung globaler und regionaler ozeanischer Systeme. Assimilation und Analyse von Meereshöhen-, Schwerefeld- und Magnetfeld-Daten. Gekoppelte Modellierung und Assimilation.
  • 2012-2013: Freie Universität Berlin: Klimawandel und Erdrotation.
  • 2009-2012: GeoForschungsZentrum Potsdam. Postdoc in der DFG-Forschergruppe 584 (FOR584): "Erdrotation und globale dynamische Prozesse".

Werdegang / Ausbildung:

  • 2009: Doktorarbeit: Der Einfluss des Ozeans auf die Rotation der Erde.
  • 2006-2009: PhD Student am Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven.
  • 2004-2006: Studentischer Mitarbeiter der "Nonlinear Dynamics" Gruppe von Prof. Dr. J. Kurths, Potsdam.
  • 2004: Studentischer Mitarbeiter der "Photonik" Gruppe von Prof. Dr. R. Menzel, Potsdam.
  • 1998-2006: Universität Potsdam. Diplom in Physik. Diplomarbeit in nichtlinearer Dynamik (Rauschen/ENSO).

Projekte:

2022-2024: Helmholtz Association - Innovation Pool: SCENIC: Storyline Scenarios of Extreme Weather, Climate, and
Environmental Events along with their Impacts in a Warmer World

2017-2021: Helmholtz Association: ''Zukunftsthemen''. Advanced Earth System Modelling Capacity ( ESM). Earth System Data Assimilation

2017-2021: DFG-Schwerpunktprogramm (SPP 527): "International Ocean Discovery Program ( IODP)". Transport, Abtragung und Akkumulation von Sedimenten numerisch simuliert für Paleo-Ozeane und rekonstruiert von Bohrkernen der Eirik Drift ( TRANSPORTED)

2019-2022: DFG-Schwerpunktprogramm ( SPP1788): "Study of Earth system dynamics with a constellation of potential field missions". Ocean signals in Earth's magnetic field ( OceanMag-II)

2015-2019: DFG-Schwerpunktprogramm ( SPP1788): "Study of Earth system dynamics with a constellation of potential field missions". Detectability of non-tidal ocean signals in the Earth magnetic field ( OceanMag-I)

2014-2016: GNSS Remote Sensing aboard the ISS ( GEROS-ISS)

2012-2014: DFG-Forschergruppe ( FOR584): "Erdrotation und globale dynamische Prozesse". Long-term ERP time series as indicators for global climate variability and climate change (ERP-CLIVAR)

2009 - 2012: DFG-Forschergruppe ( FOR584): "Erdrotation und globale dynamische Prozesse".
Erdrotation und Ozeanzirkulation II

2006 - 2009: DFG-Forschergruppe ( FOR584): "Erdrotation und globale dynamische Prozesse".
Erdrotation und Ozeanzirkulation I



Publikationen werden geladen
zurück nach oben zum Hauptinhalt