Dr. Horst Kämpf

Horst Kämpf
Dr. Horst Kämpf
Account-Gast
Telegrafenberg
Gebäude B, Raum 421
14473 Potsdam
+49 331 288-1432
horst.kaempf@gfz-potsdam.de

Wissenschaftliche Interessen:

  • Rolle von CO2 bei magmatisch induzierten geodynamischen Prozessen
  • Geochemie stabiler Isotopensysteme
  • Maar-Diatrem-Vulkanismus
  • Struktur, Zusammensetzung und Geodynamik des lithosphärischen Mantels
  • Tiefe Biospäre in CO2-Aufstiegskanälen

Karriere:

2016 Pensionierung, Gastwissenschaftler am GFZ Deutschen GeoForschungsZentrum Potsdam

1992-2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ Potsdam

1978-1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZIPE

1973-1978 wissenschaftlicher Assistent an der Bergakademie Freiberg

Werdegang / Ausbildung:

1973 Diplom Geologe, Bergakademie Freiberg 
1982 Dr. rer. nat., Bergakademie Freiberg

Projekte:

2011 – 2018: Quartäre paläovulkanische Strukturen und rezente magmatische CO2-Entgasungszonen im Eger Rift: Maar Mýtina /Schlackenkegel Zelezna hurka (Eisenbühl) und das Mofettenfeld Milhostov – Hartousov.   

2014 – 2017: Bewertung des Aktivitätszustandes (2000 – 2016) des verdeckt ablaufenden magmatischen Prozesses unter dem westlichen Eger Rift mithilfe von Isotopenunter-suchungen.  

2010 – 2013: Vergleichende gravimetrische, geomagnetische und geologische Unter-suchungen im Bereich des Diatrems von Ebersbrunn und der Triasscholle bei Greiz.   

2005 – 2010: The different degassing behaviour of upper mantle-derived fluids in the western Eger rift area - a contribution to find an optimal ICDP location.

2007 – 2008: Integrative geophysikalische und geologische Untersuchung einer vermuteten Maar-Struktur zwischen Mytina (Tschechische Republik) und Neualbenreuth (Deutschland).

2007 -2008: Botanische und organisch-isotopengeochemische Charakterisierung von trockenen CO2-Gasautritten (Mofetten) im Bereich der seismisch aktiven Pocatky-Plesna-Bruchstörungszone.

2002 – 2004: Seismische und stoffliche Erkundung von Kruste und Mantel des Vogtland/NW-Böhmen-Schwarmbebengebietes. 

2000 – 2005: Fluiduntersuchungen im Schwarmbebengebiet Vogtland/NW-Böhmen – hydro-logische, geochemische und isotopische Änderungen an der Gas- und Wasserphase.

1996 – 1998: Modellierung und Bewertung des konvektiven Wärmeflusses zur KTB-Lokation über die Quantifizierung des Gasflusses im Umfeld der KTB sowie seine chemische und isotopische Charakterisierung.  

1992 – 1995: Fluidregime und Entgasungsverhalten Kruste/Mantel entlang eines 100 km langen NW-SE-Profils über das Eger-Rift (Schönbrunn-Bad Brambach-Marianske Lazne-Konstatinovy Lazne).

 

 

Publikationen