Priv. Doz. Dr.Heidi Kreibich

Heidi Kreibich
Priv. Doz. Dr.Heidi Kreibich
Arbeitsgruppenleiterin
Telegrafenberg
Gebäude C 4, Raum 2.33
14473Potsdam
+49 331 288-1550
+49 331 288-1570
heidi.kreibich@gfz-potsdam.de

Funktion und Aufgaben:

  • Leiterin der Arbeitsgruppe "Hochwasserrisiko und Klimaanpassung"
  • Deputy speaker of Topic 4 “Natural Hazards: Understanding risks and safeguarding the human habitat” of the Helmholtz Research Programme Geosystem - The Changing Earth, Germany

Wissenschaftliche Interessen:

  • Risikoabschätzung bei Hochwasser
  • Vulnerabilität und Schadenschätzung
  • Hochwasservorsorge und Risikomanagement
  • Multi-Risiko Analysen

Karriere:

  • seit 1/2015 Leiterin der Arbeitsgruppe "Hochwasserrisiko und Klimaanpassung" in der Sektion Hydrologie
  • seit 10/2015 Privatdozentin am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 09/2002 - 12/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sektion Hydrologie, GFZ
  • 02/1998 - 12/2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Agrartechnik Bornim (ATB) in Potsdam
  • 08/1998 - 05/2000 Forschungsaufenthalt am Nationalen Institut für Amazonasforschung (INPA) in Manaus, Brasilien
  • 11/2000 - 12/2000 Forschungsaufenthalt am Zentrum für Isotopenforschung (CENA) in Piracicaba, Brasilien

Werdegang / Ausbildung:

  • 03/2015 Habilitation "Flood damage analysis, modelling and mitigation" am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 08/1998 - 06/2002 Dissertation an der Philipps-Universität Marburg mit dem Thema: "N2 fixation and denitrification in a floodplain forest in Central Amazonia, Brazil"
  • 12/1991 - 09/1997 Studium an der Technischen Universität Berlin im Studiengang Technischer Umweltschutz

Projekte:

Wissenschaftliche Gremien:

  • since 2017 Science officer for Natural Hazards & Society of EGU Division Natural Hazards
  • since 2015 Executive Editor of the ISI-Journal “Natural Hazards and Earth System Sciences”
  • since 2015 Member of the Editorial Board of the ISI-Journal “Hydrological Sciences Journal”
  • since 2015 Panta Rhei Target Leader of the International Association of Hydrological Sciences
  • since 2012 Evaluator for European Commission FP7 & H2020 research proposals and project

Auszeichnungen:

  • 2016 Best Real Estate Paper Award COBRA 2016
  • 2015 Water Resources Research 2015 Editors’ Choice Award
  • 2015 GFZ senior scientist employee award

Publikationen