Dr. Daniela Müller

Wissenschaftlerin
Dr. Daniela Müller
Haus C, Raum 456
Telegrafenberg
14473 Potsdam

Funktion und Aufgaben:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Wissenschaftliche Interessen:

  • Jährlich geschichtete Seesedimente
  • Klimatische Veränderungen im späten Quartär
  • Abrupte Klimawechsel der Vergangenheit
  • Extremereignisse
  • Tephrochronologie

Karriere:

  • Seit 07/2022             Postdoc am GFZ Potsdam
  • 04/2018 - 06/2022    Doktorandin am GFZ Potsdam
  • 12/2017 - 03/2018    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am GFZ Potsdam
  • 07/2017 - 11/2017    Studentische Hilfkraft am GFZ Potsdam

Werdegang / Ausbildung:

  • 04/2018 - 06/2022 Promotion in Paläoklimatologie, Universität Potsdam und GFZ Potsdam. Doktorarbeit: Abrupt climate changes and extreme events in two different varved lake sediment records
  • 11/2014 - 04/2018 M.Sc. Geowissenschaften (Vertiefungsrichtung Geologie), Universität Potsdam. Master thesis: Rekonstruktion der klimatischen Bedingungen während des letzten Glazial - Interglazialen Übergangs anhand von warvierten Seesedimenten des Gościąż Sees (Zentralpolen)
  • 10/2011 - 11/2014 B.Sc. Geowissenschaften, Universität Potsdam. Bachelor thesis: Provenienz der Baragoi Gorge Sedimente im östlichen Suguta Valley, Kenia

Projekte:

  • Virtuelles Helmholtz Insitut ICLEA
  • PALEX - Paläoklimaforschung im Nahen Osten

Auszeichnungen:

  • 2019    INQUA travel grant für den 20. INQUA Kongress, Dublin

Publikationen werden geladen
zurück nach oben zum Hauptinhalt