Dipl.-Geogr.Daniel Acksel

Daniel Acksel
Dipl.-Geogr.Daniel Acksel
Departmentreferent
Telegrafenberg
Gebäude C 4, Raum 1.10
14473Potsdam
+49 331 288-1078
+49 331 288-1098
daniel.acksel@gfz-potsdam.de

Funktion und Aufgaben:

BEREICHSGESCHÄFTSFÜHRER/ FORSCHUNGSREFERENT/ PROJEKTLEITER

DEPARTMENT 6 – GEOTECHNOLOGIEN

sowie Bereich "DATEN-, IT- und INFORMATIONSDIENSTE"

Wissenschaftliche Interessen:

  • Geothermie
  • Geospeicher
  • Energiewende, Wärmewende
  • Endlagerung
  • Wissenschaftsmanagement & Change
  • Technologietransfer

Karriere:

  • seit 2016 Bereichsgeschäftsführer/ Forschungsreferent für das Department „Geotechnologien“ am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ
  • seit 2018 Bereichsgeschäftsführer/ Forschungsreferent für den Bereich "Daten-, IT- und Informationsdienste am GFZ
  • 2016-2017 Bereichsgeschäftsführer/ Forschungsreferent für das Department „Geoservices“ am GFZ
  • 2012-2015 Forschungsreferent der Technologietransfer-Zentren und Wissenschaftlichen Infrastrukturen am GFZ
  • 2011-2014 Admin. Projektleiter am GFZ für das Großprojekt „Project for Training, Education and Consulting for Tsunami Early Warning Systems“ (PROTECTS, 7 Mio€)
  • 2007-2011 Projektmanager am GFZ für das „German Indonesian Tsunami Early Warning System“ (GITEWS, 53 Mio€)
  • seit 2007 Selbständiger Berater im Technischen Umweltschutz
  • 2006-2007 Projektleiter bei der Deutsche Montan Technologie GmbH (DMT) in den Bereichen Altlasten, Abfallmanagement und Hydrologie, Betriebsbeauftragter Abfallseise
  • 2005-2006 Projektleiter bei der DE-Consult Deutsche Eisenbahn-Consulting GmbH (heute DB International) im Bereich Altlasten- und Abfallmanagement
  • 2004-2005 Angestellter bei der DMT-Potsdam Zweigniederlassung der Deutsche Montan Technologie GmbH (DMT), Teilprojektleiter in einem Deutsch-Chinesischen Verbundgroßprojekt zur nachhaltigen Trinkwasserversorgung von Beijing
  • 2004 Angestellter am GFZ Potsdam im Bereich „Sedimente und Beckenbildung“, Planung und Durchführung eines Feldeinsatzes in Kenia zur Gewinnung von Seesedimenten zur Paläoklimaforschung

Werdegang / Ausbildung:

  • 2016 Management Audit durch Egon Zehnder
  • 2015-2016 Helmholtz-Akademie für Führungskräfte, Programm „Führung übernehmen“
  • 2015 Helmholtz-Akademie für Führungskräfte, Programm „Laterale Führung“
  • 2010 Medientraining/ Interviews/ Risiko- und Krisenkommunikation
  • 1996-2003 Diplom Physische Geographie, Nebenfächer Geologie und Geoinformatik, Uni Potsdam.
  • 1993-1996 Studium der Mathematik und Sozialwissenschaften, Uni Potsdam
  • 1993 Abitur

Projekte:

Auszug, am GFZ:
  • Kopernikus Projekt Energiewende Navigationssystem (ENavi)
  • Wärme neu gedacht! (Zwanzig20 Forum Wärmewende; 0,9 Mio€)
  • Digitale Untergrundmodelle – Geotechnologien für Wärmewende und Klimaschutz (0,6 Mio€)
  • Advanced Remote Sensing - Ground Truth Demo and Test Facilities (ACROSS; 2,5 Mio€)
  • Project for Training, Education and Consulting for Tsunami Early Warning Systems“ (PROTECTS, 7 Mio€)
  • German Indonesian Tsunami Early Warning System“ (GITEWS, 53 Mio€)

Wissenschaftliche Gremien:

  • seit 2016 Mitglied im Fachbeirat „Weiterbildungssystem Energietechnik“ des Clusters Energietechnik der Länder Berlin/ Brandenburg.
  • seit 2016 Mitglied im Expertenkreis „Energieeffizienz“ des Clusters Energietechnik der Länder Berlin/ Brandenburg.
  • seit 2015: Koordinator Zwanzig20 Forum Wärmewende
  • seit 2010: Konstituierendes Mitglied der „AG Controlling von Großprojekten“ unter Führung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Publikationen