ETEX

Dies ist ein PhD-Projekt mit folgenden Zielen das Verständnis dafür zu verbessern, wie verschiedene in Gipsplattenformulierungen verwendete Zusatzstoffe die Kinetik und die Mechanismen der Gipskristallisation und die Mikrostruktur der resultierenden Gipsmatrix beeinflussen. Endziel ist es, die Reaktionen zu ermitteln, die zu einer Verringerung der in Gipsplatten verwendeten Gipsmenge führen, wobei die Anforderungen an eine nachhaltige Leistung eingehalten werden.

Das experimentelle PhD-Projekt wird in unseren Laboren für Mineralsynthese durchgeführt, und diese Arbeit wird durch Schulungen und Experimente im Zusammenhang mit der mechanischen Prüfung und der Übertragung der experimentellen Ergebnisse auf "reale" Fabrikbedingungen ergänzt. Dieser letzte Teil wird in enger Zusammenarbeit mit dem ETEX-Personal und in speziellen ETEX-Laboreinrichtungen durchgeführt.

Karim Altona, ein Doktorand aus unserer Forschungsgruppe, arbeitet an diesem Projekt.

zurück nach oben zum Hauptinhalt