Thermo Fisher Scientific Themis Z (TEM)

Das neue hochmoderne Transmissionselektronenmikroskop von Thermo Fisher Scientific Themis Z (3.1) bringt viele neue Möglichkeiten für die Charakterisierung von Kristallstruktur, Mikrostrukturen und chemischer Zusammensetzung von Materialien. Die gleichzeitige Bildgebung von schweren und leichten Elementen sowie die Elementarbildgebung mit atomarer Auflösung ermöglichen die Untersuchung der atomaren Struktur mit Sub-Angström-Auflösung.

Ausstattung des TEM Labors:

  • Thermo Fisher Scientific Themis Z (3.1)
  • Cs S-CORR Probe Corrector (80-300 kV) (die Raumauflösung beträgt < 0,06 nm bei 300 kV)
  • X-FEG Elektronenquelle mit einem Monochromator (Energieauflösung ist < 0,3 eV)
  • HAADF, DF2, DF4 und BF-Detektoren
  • STEM Bildgebung von leichten Elementen
  • SuperX energiedispersives Röntgenspektroskopie-System
  • Gatan Abbildungsfilter Kontinuum ER/1065 (EELS, EFTEM)
  • TEM-, STEM- und EDX-Tomographie-Datenerfassungssoftware
  • Niedrigdosis-Belichtungstechnik
  • Präzessions-Elektronenbeugung

TEM Probenhalter:

  • Hohe Sichtbarkeit
  • Niedriger Hintergrund
  • Doppel-Kipp-Halter
  • Einzeln gekippter Tomographie-Halter
  • Gatan Elsa Kryo-Transfer-Halterung (Ultra-Low Profile) - 698.ULP
  • Gatan Doppel-Kipphalterung für Flüssigstickstoff
  • Gatan Heizungshalter

  

* Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

zurück nach oben zum Hauptinhalt