20. International Workshop on Laser Ranging

Der 20. “International Workshop on Laser Ranging” (IWLR) fand vom 10. – 14. Oktober 2016 am Helmholtz Zentrum Potsdam, dem Deutschen Geoforschungszentrum (GFZ), statt. Mehr als 170 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 25 Ländern nahmen an diesem Meeting teil, das über eine seit 1973 währende Tradition verfügt.  2016 wurde es erstmalig in Potsdam durchgeführt, wo seit 1974 erfolgreich Laser-Entfernungsmessungen zu Satelliten vorgenommen werden.

Gastredner stellten wissenschaftliche Ergebnisse aus Gebieten vor, zu denen Laser-Entfernungsmessungen zu Satelliten und zum Mond einen bedeutenden Beitrag liefern. Eine große Rolle während des Workshops spielten zukünftige Anforderungen an den Stationsbetrieb sowie an Raumflugmissionen einschließlich des Designs neuartiger Laser-Reflektoren. Breiten Raum nahm ebenfalls die direkte Interaktion zwischen Stationspersonal und Analysezentren ein, um systematische Messfehler zu verringern und Qualität und Quantität der Daten des internationalen Stationsnetzes weiter zu verbessern.

Weitere Informationen und die Proccedings sind auf dieser Seite des ILRS zu finden.

Der 21. IWLR soll im Oktober 2018 in Canberra (Australien) stattfinden.