Das GRACE-FO Mission Operations System (MOS) und Ground Data System (GDS) werden für die ersten 5 Jahre vom GFZ finanziert. Der Missionsbetrieb wird im Unterauftrag vom German Space Operation Center (GSOC) des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) in Oberpfaffenhofen durchgeführt. Das GFZ stellt den Operations Mission Manager (OMM), validierte Flugprozeduren sowie seine Satellitenempfangsstation in Ny-Ålesund/Spitzbergen bei. Ein grober Überblick ist dem nachfolgenden Bild zu entnehmen. Weitere Informationen zu den einzelnen Komponenten und Phasen des Missionsbetriebs finden sich auf den englischen Seiten.

zurück nach oben zum Hauptinhalt