Nachhaltige Produktion und Injektion von Thermalwasser der tiefen sedimentären geothermischen Lagerstätten in Groß Schönebeck

Zielstellung:
Grundlagen zu einem wirschaftlichen Beitrag zur geothermischen Stromversorgung aus einheimischen Ressourcen tiefer Sedimentgesteine. mehr

In Groß Schönebeck soll am Beispiel der vorhandenen, erfolgreich hydraulisch stimulierten Bohrungsdublette, exemplarisch der Nachweis einer nachhaltigen Produktion und Injektion von Thermalwässern aus tiefen Sedimenten geothermischer Lagerstätten geführt werden, der die Voraussetzung für eine positive Einordnung des Norddeutschen Beckens als Region mit einem heimischen möglichen wirtschaftlichen Beitrag zur geothermischen Stromversorgung der Zukunft darstellt.

zur Übersicht