Fergana

Ziel des vorgeschlagenen Experiments ist die Bestimmung der Verteilung und Kinematik der Seismizität im Fergana Becken und südlichen Tien Shan in Süd-Kirgisistan. Dafür ist geplant, ein temporäres, lokales seimisches Netz in 2009 und 2010 zu installieren.

Laufzeit

  • 06/2009 - 06/2010

Zuwendungsgeber

  • GFZ - Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Projektverantwortliche

  • Dr. Bernd Schurr (GFZ Potsdam)
  • Dr. Christian Haberland (GFZ Potsdam)
  • Dr. Christoph Janssen (GFZ Potsdam)
  • Dr. Uli Wetzel (GFZ Potsdam)
  • Dr. Siegrid Roessner (GFZ Potsdam)

Kooperationen

  • ZAIAG Kirgistan, kirgisisches Ministerium für Notstandssituation (Department Monitoring)

Methoden & Geräte

  • seismisches Netz, Lokalisierung, Tomographie, Herdmechanismus
  • 20 seismische Stationen vom GIPP

Publikationen/Ergebnisse

  • Haberland, C., Abdybachaev, U., Schurr, B., Wetzel, H.-U., Roessner , S., Sarnagoev, A., Orunbaev, S., Janssen, C. (2011): Landslides in Southern Kyrgyzstan: Understanding Tectonic Controls. EOS, Transactions, American Geophysical Union, 92, 20, 169-176 p.
  • Sippl, C.; Schurr, B.; Yuan, X.; Mechie, J.; Schneider, F. M.; Gadoev, M.; Orunbaev, S.;Oimahmadov, I.; Haberland, C.; Abdybachaev, U.; Minaev, V.; Negmatullaev, S.; Radjabov, N. (2013): Geometry of the Pamir-Hindu Kush intermediate-depth earthquake zone from local seismic data. Journal of Geophysical Research, 118, 1438–1457 p, doi: 10.1002/jgrb.50128

Kontakt

Christian Haberland
Arbeitsgruppenleiter
Dr.Christian Haberland
Geophysikalische Tiefensondierung
Telegrafenberg
Gebäude E, Raum 323
14473Potsdam
+49 331 288-1810
Zum Profil
zur Übersicht