AcehSeis

Passives seismologisches Experiment in der Provinz Aceh (Sumatra)

Die Sumatra-Störung (SF) ist ein prominentes Beispiel für eine große Blattverschiebung, welche sich entlang eines vulkanischen Bogens an einer Subduktionszone entwickelt hat. AcehSeis ist ein passives seismologisches Experiment, welches im nördlichen Sumatra, in der Provinz Aceh durchgeführt wird. Das temporäre seismologische Netzwerk erfasst die Erdbebentätigkeit an einem sehr interessanten Abschnitt der SF, in dessen Umgebung auch ein verstärkter junger Vulkanismus auftritt.

Laufzeit

  • 05/2014 - 05/2015

Zuwendungsgeber

  • GFZ - Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Projektverantwortliche

  • Dr. Muksin Umar (GFZ Potsdam)
  • Dr. Muzli (BMKG)
  • Dr. Trond Ryberg (GFZ Potsdam)
  • Dr. Klaus Bauer (GFZ Potsdam)
  • Dr. Christian Haberland (GFZ Potsdam)

Kooperationen

  • Syiah Kuala University, Banda Aceh
  • BMKG

Methoden & Geräte

  • DATA - CUBE3 (3 Komponenten)

Publikationen/Ergebnisse

  • Muksin, U., Bauer, K., Muzli, M., Ryberg, T., Nurdin, I., Masturiyono, M., Weber, M. (2019): AcehSeis project provides insights into the detailed seismicity distribution and relation to fault structures in Central Aceh, Northern Sumatra. - Journal of Asian Earth Sciences, 171, 20-27, doi.org/10.1016/j.jseaes.2018.11.002

Kontakt

Wissenschaftler
Dr. Trond Ryberg
Geophysikalische Abbildung des Untergrunds
Albert-Einstein-Straße 42-46
Gebäude A 42, Raum 122
14473 Potsdam
+49 331 288-1227
Zum Profil
Klaus Bauer
Arbeitsgruppenleiter
Dr. Klaus Bauer
Geophysikalische Abbildung des Untergrunds
Albert-Einstein-Straße 42-46
Gebäude A 42, Raum 119
14473 Potsdam
+49 331 288-1918
Zum Profil