Dieses Projekt ist Teil eines integrierten geothermischen Explorationskonzept, das Strukturgeologie, Geochemie und Seismologie im geothermischen Gebiet Sipoholon, Nordsumatra, Indonesien, einbezieht. Der Untersuchungsraum befindet sich im Tarutung Becken, ein Teil der aktiven Sumatra Verwerfungszone, in der Nähe der inaktiven Vulkanen Imun und Martimbang.

mehr erfahren

Ziel des GASH Projekts ist die Untersuchung elektrischer Eigenschaften von Schwarzschiefer, sowohl an Gesteinsproben im Labor als auch auf einer regionalen Skala.

mehr erfahren

Innerhalb des GeoEn Projektes werden Technologien und Methoden zur Energiegewinnung aus fossilen und erneuerbaren Quellen untersucht. Drei Teilgebiete liegen hier im Fokus der Forschung: (i) C02 Abscheidung und Speicherung (CCS), (ii) geothermale Energiequellen und (iii) unkonventionelle Gasvorkommen.

mehr erfahren

Die Helmholtz-Alberta-Initiative (HAI) ist eine kanadisch-deutsche Wissenschafts-Kooperation mit speziellem Fokus auf den Forschungsthemen Georessourcen, Energie und umweltfreundliche Nachhaltigkeit. Ein Teilprojekt beschäftigt sich mit dem geothermischen Potential des Alberta-Beckens. Unser Beitrag basiert auf einer Neubearbeitung von existierenden reflexionsseismischen Daten aus dem LITHOPROBE Programm.

mehr erfahren