Sektion 2.2: Geophysikalische Abbildung des Untergrunds

Permanente magnetotellurische Referenz-Station in Wittstock, Deutschland

Das GFZ betreibt eine Magnetotellurik-Referenzstation, die in einem Gebiet liegt, das nur wenig von künstlich erzeugten Störsignalen beeinflusst ist. Die hier erhobenen Daten dienen zur Verbesserung lokal gewonnener Daten an stärker gestörten Standorten. Die Zeitreihen stehen ab dem Jahr 2011 zur Verfügung.