INFLUINS

INFlUINS ist ein großes Forschungsvorhaben, das die Bewegung von Fluiden, also Flüssigkeiten und Gasen, im Untergrund untersucht. Der Blick geht dabei von den obersten Bodenhorizonten bis zu Grundwasserleitern in einigen Kilometern Tiefe. Die Bezeichnung "Integrierte Fluiddynamik" im Projektnamen zeigt, dass uns besonders das Zusammenwirken der oberflächennahen und tiefen Fluid- und Stoffströme interessiert. Insgesamt 12 Teilprojekte erarbeiten Einblicke in die Fluide und die unterschiedlich durchlässigen Gesteine des Untergrundes. In den Fachgebieten Geologie, Hydrogeologie, Geophysik, Mineralogie/Geochemie und Klimatologie kooperieren rund 50 Wissenschaftler/innen der Universität Jena sowie von Partnerinstituten und -unternehmen. INFLUINS wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Thüringer Kultusministerium gefördert. Das große "Freiluft-Geolabor", in dem wir unsere Untersuchungen durchführen, ist das Thüringer Becken.

zurück nach oben zum Hauptinhalt