Geothermie Potsdam - „Wärmewende mit Geothermie“

Nachhaltige geothermische Standortentwicklung in Potsdam

Ziel der Kooperation zwischen den Stadtwerken Potsdam (Energie und Wasser Potsdam GmbH, EWP) und dem GFZ Potsdam ist die nachhaltige Entwicklung der geothermischen Wärmeversorgung der Stadt Potsdam. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, den aktuellen Zustand des geothermischen Feldes im Raum Potsdam gemeinsam zu erkunden und modellhafte Abschätzungen über die Leistungsfähigkeit, Nachhaltigkeit und Lebensdauer geothermischer Technologien (auch im Niedertemperatur-Bereich) durchzuführen. Gemeinsame Forschungskooperation ist geplant etwa zur geologischen und geophysikalische Standorterkundung (siehe auch Projekt geoPuR), zur lokalen Reservoirerschließung, Prozess-Monitoring und zu nachhaltigen Energiekonzepten in der städtischen Wärmeversorgung.

 

 

Stadtwerke Potsdam

Kontakt

Sven Fuchs
Arbeitsgruppenleiter
Dr. Sven Fuchs
Geoenergie
Telegrafenberg
Gebäude A 69, Raum 302
14473 Potsdam
+49 331 288-1713
Zum Profil