Effiziente Erkundung des geothermischen Potenzials in urbanen Räumen - geoPuR

geoPuR Banner

Welches Potenzial bietet der Potsdamer geologische Untergrund für eine geothermische Wärmeversorgung der Stadt? Für eine Potenzialabschätzung ist eine sehr gute Kenntnis des geologischen Untergrundes erforderlich. Mit diesem Ziel werden im Projekt geoPuR innovative Erkundungsmethoden anhand von ortsverteilten faseroptischen Dehnungsmessungen entlang von Glasfaser-Erdkabeln der Potsdamer Telekommunikationsinfrastruktur weiterentwickelt. Diese bereits in Island erfolgreich eingesetzte Technologie eröffnet neue Wege zur Abbildung und Überwachung des geologischen Untergrundes, vor allem in urbanen Räumen, wo herkömmliche Erkundungsverfahren viel aufwändiger sind. Nach dem Baukastenprinzip werden anhand der gewonnenen Daten Erschließungsmodule entwickelt, die flexibel auf andere Standorte angepasst werden können.

geoPuR unterstützt die Ziele des Masterplan 100% Klimaschutz bis 2050 der Stadt Potsdam.

Schwesterprojekt: SENSE - Effiziente Seismische Exploration und Überwachung geothermischer Reservoire unter Nutzung ortsverteilter faseroptischer DehnungsSensorik entlang Existierender Telekommunikationsinfrastruktur

Die Ergebnisse der Studie sollen helfen, einen Baukasten an beispielhaften Arbeitsabläufen zu entwickeln,

  • Detailliertes Geologisches Modell Potsdam
  • Zusammenfassung vorhandener Explorationsdaten
  • Erweiterung der Datenbasis durch seismische Erkundung mittels Faseroptik
  • Technologie zur effizienten Lokalisation der einzelnen Spuren im belebten innerstädtischen Raum
  • Auswertung von Bodenbewegungen durch Verkehrsteilnehmer

Im Rahmen von geoPuR finden kooperative Arbeiten mit folgenden Firmen und Institutionen statt:

ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg

Laufzeit: 01.04.2020 - 31.03.2022

Kontakt

Sven Fuchs
Wissenschaftler
Dr. Sven Fuchs
Geoenergie
Telegrafenberg
Gebäude A 69, Raum 302
14473 Potsdam
+49 331 288-1713
Zum Profil
Thomas Reinsch
Account-Gast
Dr.-Ing. Thomas Reinsch
Oberflächennahe Geophysik
Telegrafenberg
Gebäude A 69, Raum 220
14473 Potsdam
+49 331 288-1834
Zum Profil