Atmosphärenkorrektur für Globale Schwerefeldbestimmung

IDEAL-GRACE

Das Forschungsprojekt IDEAL-GRACE wird innerhalb des DFG-Schwerpunktprogramms 1257 "Massentransporte und -verteilungen im Erdsystem" gefördert. Im Projekt wird der Einfluss von Atmosphärendaten und deren Fehler auf die Ableitung globaler Schwerfeldmodelle der GRACE-Satelliten untersucht. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der TU München, der Uni Hamburg und der DLR bearbeitet.

Kontakt

Jens Wickert
Wissenschaftler
Prof. Dr. Jens Wickert
Geodätische Weltraumverfahren
Telegrafenberg
Gebäude A 17, Raum 20.03
14473 Potsdam
+49 331 288-1758
Zum Profil