Schwerewellen in CAWSES

GW-CODE

Das Forschungsprojekt GW-CODE wird innerhalb eines DFG-Schwerpunktprogramms zu CAWSES (Climate and Weather of the Sun-Earth System) gefördert. Im Projekt werden globale Veränderungen von atmosphärischen Wellenphänomenen untersucht. Hierzu werden Satellitendaten, u.a. von CHAMP und GRACE, ausgewertet. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und dem Forschungszentrum Jülich durchgeführt.

Kontakt

Jens Wickert
Wissenschaftler
Prof. Dr. Jens Wickert
Geodätische Weltraumverfahren
Telegrafenberg
Gebäude A 17, Raum 20.03
14473 Potsdam
+49 331 288-1758
Zum Profil