Dichte-Struktur der Erde

Dieses Thema fokussiert auf die Konstruktion umfassender Modelle der Lithosphäre und des Erdmantels mittels kombinierter Analysen von Schwere-, seismischen und anderen geodätischen, geophysikalischen sowie geologischen Daten. Eine wesentliche Frage hierbei ist, inwieweit diese Modelle in Verbindung stehen mit tektonischen und geodynamischen Prozessen. Im Besonderen befassen wir uns mit der Dichteverteilung im Erdinnern, da deren Variabilität maßgeblich die gestaltbildenden Prozesse unseres Planeten steuert. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Bestimmung der rheologischen und thermischen Strukturen der Lithosphäre, die eine Verbindung zu Oberflächenprozessen liefern, wie beispielsweise solche, die im Zusammenhang mit atmosphärisch-ozeanischer, kontinental-hydrologischer oder kryosphärischer Dynamik stehen. Die erstellten Modelle folgen einer hierarchischen Ordnung, bei der hochauflösende regionale Modelle in ein generalisiertes globales Modell eingebettet werden.

Regionale Modelle der Lithosphäre und des oberen Mantels

  • Europa
    Integratives Modell der Erdkruste und des oberen Erdmantels Europas
  • Nord Amerika
    Der nordamerikanische obere Erdmantel: Dichte, Komposition und Entwicklung
  • Asien
    Zentral Tien-Shan

Kontakt

Mikhail Kaban
Arbeitsgruppenleiter
Dr. habil. Mikhail Kaban
Erdsystem-Modellierung
Telegrafenberg
Gebäude A 20 , Raum 320
14473 Potsdam
+49 331 288-1172
Zum Profil