Sektion 2.6: Erdbebengefährdung und dynamische Risiken

Das Ziel der Sektion ist es, modernste Verfahren zur verbesserten Beurteilung der probabilistischen seismischen Gefährdung bereitzustellen.

  • Wir analysieren die Stabilität von Bruchsystemen für Energietechnologien und führen Feldexperimente zur Bruchausbreitung und Störungsreaktivierung durch (Kontakt Arno Zang).

  • Wir entwickeln 4D Spannungsmodelle des Erdbebenzyklus für Inter- und Intraplatten-Regionen sowie für Endlagersysteme und managen das World Stress Map Projekt (Kontakt Oliver Heidbach).

  • Wir entwickeln ortsabhängige, physikalisch basierte und daten-orientierte Erschütterungsmodelle zur Verbesserung der Vorschriften für erdbebengerechtes Bauen (Kontakt Dino Bindi).

  • Wir berechnen seismische Gefährdungseinschätzungen auf der Grundlage konsistenter probabilistischer Berücksichtigung aller Eingangsdaten und transparenter Bewertung epistemischer Unsicherheiten (Kontakt Graeme Weatherill).

  • Wir entwickeln Methoden zum Testen der Komponenten und Ergebnisse von seismischen Gefährdungs- und Risikomodellen (Kontakt Danijel Schorlemmer)

  • Wir entwickeln dynamische Expositionsmodelle  (Kontakt Danijel Schorlemmer) und tragen zu integrierten Risiko- und Frühwarnentwicklungen im urbanen Ballungsräumen bei (Kontakt Marco Pilz).

Aktuelle Veröffentlichungen

Yen MH, von Specht S, Lin YY, Cotton F, Ma KF (2021) Within‐ and Between‐Event Variabilities of Strong‐Velocity Pulses of Moderate Earthquakes within Dense Seismic Arrays. Bulletin of the Seismological Society of America: online first. https://doi.org/10.1785/0120200376

Loviknes K, Kotha SR, Cotton F, Schorlemmer D (2021) Testing Nonlinear Amplification Factors of Ground‐Motion Models. Bulletin of the Seismological Society of America 111(4): 2121-2137. https://doi.org/10.1785/0120200386

Dabbeek J, Crowley H, Silva V, Weatherill G, Paul N, Nievas CI (2021) Impact of exposure spatial resolution on seismic loss estimates in regional portfolios. Bulletin of Earthquake Engineering: online first. https://doi.org/10.1007/s10518-021-01194-x

Bindi D, Razafindrakoto HNT, Picozzi M, Oth A (2021) Stress Drop Derived from Spectral Analysis Considering the Hypocentral Depth in the Attenuation Model: Application to the Ridgecrest Region, California. Bulletin of the Seismological Society of America: online first. https://doi.org/10.1785/0120210039

Zaccarelli R, Bindi D, Strollo A (2021) Anomaly Detection in Seismic Data–Metadata Using Simple Machine‐Learning Models. Seismological Research Letters 92(4): 2627-2639. https://doi.org/10.1785/0220200339

Fabrice Cotton
Leitung
Prof. Dr. Fabrice Cotton
Erdbebengefährdung und dynamische Risiken
Helmholtzstraße 6/7
Gebäude H 6, Raum 211
14467 Potsdam
+49 331 288-1125
Zum Profil
Solveig Strutzke
Assistenz
Solveig Strutzke
Erdbebengefährdung und dynamische Risiken
Helmholtzstraße 6/7
Gebäude H 6, Raum 209
14467 Potsdam
+49 331 288-1121
Zum Profil
Assistenz
Dorina Kroll
Erdbebengefährdung und dynamische Risiken
Helmholtzstraße 6/7
Gebäude H 7, Raum 205
14467 Potsdam
+49 331 288-1289
Zum Profil