Internationales Lithosphärenprogramm Arbeitsgruppe III: Global Lithospheric Stress - The World Stress Map in 3D

Laufzeit: 2021-2025

Zuwendungsgeber:

  • ILP - Internationales Lithosphärenprogramm

Projektverantwortliche:

Projektwebseite: www.scl-ilp.org

Kooperationen: Maria Ask (Luela University of Technology, Sweden), Marcelo Assumpcao (University Sao Paulo, Brasil), Damien Delvaux (Royal Museum of Central Africa, Belgium), Susana Custodio (University Lissabon, Portugal), Thomas Finkbeiner (KAUST, Saudi Arabia), Richard Hillis (University of Adelaide, Australia), Andrew Kingdon (British Geological Survey, UK), Jens Lund-Snee (Stanford University, USA), Kuo-Fong Ma (National Central University, Taiwan), Paola Montone (INGV, Italy), Birgit Müller (Karlsruhe Institute of Technology, Germany), Karsten Reiter (TU Darmstadt, Germany), Mark Tingay (Petronas, Malaysia), Douglas Schmitt (Purdue University, USA), Duvvury Subrahmanyam (National Institute of Rock Mechanics, India), Furen Xie (Institute of Crustal Dynamics, China)

Das Hauptziel der Task Force besteht darin, die WSM-Datenbank um eine qualitativ hochwertige Zusammenstellung von Daten zur Spannungsmagnituden zu erweitern. Darüber hinaus stellt die aktuelle WSM-Datenbank nur die Daten für die oberen 40 km der Erdkruste zusammen, um die Spannung in der Erdkruste darzustellen. Die meisten geodynamischen Modelle im globalen Maßstab müssen jedoch mit Spannungsdaten aus dem tieferen Teil der Erdlithosphäre kalibriert werden. Daher werden wir als zweites Hauptziel dieser vorgeschlagenen Task Force systematisch auch Daten aus der Lithosphäre zusammengestellen.

Oliver Heidbach
Arbeitsgruppenleiter
Prof. Dr. Oliver Heidbach
Erdbebengefährdung und dynamische Risiken
Helmholtzstraße 6/7
Gebäude H 6, Raum 302
14467 Potsdam
+49 331 288-2814
Zum Profil