Caravan: echtzeitnahe Erdbebenfolgenvorhersage für Zentralasien

Zentralasien, das hier  Kirgisistan, Kasachstan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan umfasst, ist eines der Gebiete mit der höchsten seismischen Gefährdung. Es ist auch eine Region, in der sich große soziale Veränderungen vollziehen, was zu einer hochdynamischen Risikosituation sowohl hinsichtlich der Exposition als auch der Anfälligkeit führt. Um den negativen Auswirkungen von Erdbeben entgegenzuwirken, entwickelt das Deutsche Forschungszentrum für Geowissenschaften das zentralasiatische Instrument zur Risiko- und Vulnerabilitätsanalyse (CARAVAN). CARAVAN ist eine webbasierte Anwendung für die szenebasierte Echtzeit-Risikobewertung in Zentralasien  (Manual - PDF).