Wasserstofflabor

Für die Arbeiten zur Wasserstoffspeicherung betreiben wir ein separates Wasserstofflabor. Mit diesem Labor steht eine exzellente Infrastruktur zur Verfügung, um geochemische Experimente mit Fluiden, Gesteinsproben sowie Wasserstoff bei den relevanten Druck und Temperatur Bedingungen mit der notwendigen Genauigkeit und Reproduzierbarkeit durchführen zu können. Es handelt sich um ein H2-Reaktorsystem der Firma Büchi AG, mit dem man hochpräzise unter kontrollierten Bedingungen hydrieren und die Reaktionskinetik bestimmen kann. Das Reaktorsystem ist für Drücke bis 300 bar und Temperaturen bis 200 °C ausgelegt. Gesteuert wird das gesamte System über einen PC mit einer speziell dafür entwickelten Software (bls 2) inklusive Hydrierreport, was die Bestimmung der Reaktionskinetik auch über lange Reaktionszeiträume ermöglicht. Eine Stärke des Messsystems ist, dass auch der Verbrauch kleinster Gasmengen, z. B. bei minimalen Reaktionsumsätzen, hochpräzise detektiert werden kann.

Kontakt:

Peter Pilz
Wissenschaftler
Dr. Peter Pilz
Geologische Speicherung
Telegrafenberg
Gebäude A 70 , Raum 225
14473 Potsdam
+49 331 288-28808
Zum Profil