Über die Platznahme des Bushveld-Komplexes

Beschreibung:

Der Bushveld-Komplex in Südafrika ist die größte Magmenintrusion der Welt und die weltgrößte Quelle für strategische Metalle der Platinelementgruppe (PGE). Unser Projekt soll ein vielversprechendes neues Modell für den Aufbau der Intrusion testen: wiederholte Einschübe von kristallreichen Magmen-"Schlämme" aus einer externen Magmenkammer.

Das Projekt integriert Methoden der Mineralchemie, der Geophysik und der Gefügekunde an einem ca. 2700 m-langen Bohrkernprofil über die Main Zone des Komplexes.

Projektinformationen

Projektlaufzeit: 2020 - 2023

Finanzierung: DFG

Link: Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier: http://bushveld.icdp-online.org

Kontakt

Robert Trumbull
Wissenschaftler
Dr. Robert Trumbull
Anorganische und Isotopengeochemie
Telegrafenberg
Gebäude B, Raum 125
14473 Potsdam
+49 331 288-1495
Zum Profil