"Ich wünsche mir, dass sich junge Menschen in den Suchprozess einbringen“

Interview │ „Ich wünsche mir, dass sich junge Menschen in den Suchprozess einbringen“. Erschienen im GFZ-Journal "System Erde: Ohne Geowissenschaften keine Endlagerung".

Fridays for Future und Forschende zum Thema Endlagersuche sind sich in vielen Dingen einig: Josef Zens (GFZ) im Gespräch mit Anna Ducksch und Simon Jüngling (Fridays for Future) sowie Sophia Morawietz und Dr. Moritz Ziegler (Nachwuchsforschende am GFZ).

Ein Experiment: Vier junge Menschen unterhalten sich über ihr jeweiliges Engagement. Zwei sind bei den Fridays for Future in Potsdam aktiv, die anderen beiden sind Nachwuchsforschende am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ und organisieren zudem vom Potsdamer Telegrafenberg aus Treffen – die Decay Days – für Nachwuchsforschende, die zum Thema Endlagersuche arbeiten. Beide Themen haben viel gemeinsam: Klimaschutz wird kontrovers und bisweilen hoch emotional diskutiert, das gilt auch für das Thema Endlagersuche. Beide Themen sind mit Ängsten verbunden. Und beide Themen betreffen vor allem nachfolgende Generationen.

Was wissen die einen von den anderen? Warum engagieren sie sich? Interessieren sie sich für das jeweils andere Thema?

Link zum Interview (Download PDF)

Link zu System Erde

Weitere Meldungen

Politiker:innen informieren sich an Eisblock

Jubiläum 20 Jahre GRACE-Mission mit Gästen aus Politik, Industrie und Wissenschaft

Unsere Blumen zum Weltfrauentag

Portrait der GFZ Discovery Fund Fellows

GFZ Discovery Fund Fellows Frank Zwaan und Benjamin Schwarz starten Forschungsprojekte

Stellungnahme des GFZ-Vorstands zum Krieg gegen die Ukraine

Moor mit Vegetation

Blick zurück aus der Zukunft: Wie wird Deutschland kohlendioxid-neutral?

Humboldt-Stipendiatin Dr. Tatiana Savranskaia in der Sektion Geomagnetismus

zurückgestreutes Laserlicht

Wie kann man Tausende von Kilometer tief in die Erde schauen?

Wissenschaftlerinnen, die am GFZ arbeiten.

Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

Ehemaliger Tagebau in Griechenland

Vom Tagebau zum Pumpspeicherkraftwerk

tunnelähnlicher unterirdischer Salzgang mit einer Maschine

Standpunkt: "Wir werden den Dialog suchen"

zurück nach oben zum Hauptinhalt