Gelebte Nachhaltigkeit am GFZ

Wir forschen für mehr Nachhaltigkeit. Unsere neue Webseite zeigt nun auch die vielfältigen Facetten der gelebten Nachhaltigkeit am GFZ.

Mehr erfahren

Wann Erdbeben Vulkanausbrüche auslösen

Neue Klassifizierung von Vulkanen identifiziert Schlüsselmechanismen und hilft bei künftigen Überwachungsstrategien.

Mehr erfahren

GFZ auf der „Woche der Umwelt“ des Bundespräsidenten

Das GFZ präsentiert sich auf der „Woche der Umwelt“ – mit Forschungs- und Transferprojekten zur Fernerkundung für nachhaltige Ressourcennutzung und Umweltschutz.

Mehr erfahren

Das GFZ trauert um Dr. Hans-Ulrich Wetzel

Das GFZ trauert um Dr. Hans-Ulrich Wetzel. Er war Wissenschaftler in der Sektion Fernerkundung und Geoinformatik und für das GFZ seit dessen Gründung im Einsatz.

Mehr erfahren

Virtuelle Bohrkerne sind das neue Referenzgestein

Präzisere Modelle der digitalen Gesteinsphysik sind ein Schlüssel zur Erkundung und nachhaltigen Nutzung unterirdischer Reservoire.

Mehr erfahren
Dr. Ludwig Stroink (links) und Prof. Niels Hovius halten die Auszeichnung in den Händen. (Foto: GFZ)

BMBF prämiert das GFZ als Vorreiter in der internationalen Wissenschaftsdiplomatie

BMBF prämiert das GFZ als Vorreiter in der internationalen Wissenschaftsdiplomatie.

Mehr erfahren

Den Wandel gestalten

Vizekanzler Olaf Scholz besucht Forschende auf dem Potsdamer Telegrafenberg

Mehr erfahren

Große Mengen Quecksilber werden unter südwest-grönländischem Eisschild freigesetzt

Etwa 10% des globalen Fluss-Exports dieser giftigen Substanz in Ozeane entstammen dieser Region – mit möglicherweise erheblichen Auswirkungen auf arktische Organismen.

Mehr erfahren
Schnittdiagramm eines wasserreichen Sub-Neptun-Exoplanete

Wie Wasser auf Eisplaneten den felsigen Untergrund auslaugt

Laborexperimente erlauben Einblicke in die Prozesse unter den extremen Druck- und Temperatur-Bedingungen ferner Welten.

Mehr erfahren

Geomagnetischer Sturm vom 12.5.2021

Interview │ Wir sprachen mit Prof. Claudia Stolle über den Geomagnetischen Sturm vom 12.5.2021.

Mehr erfahren
zurück nach oben zum Hauptinhalt