Projekt Mensch, Erde - Das GFZ auf der roten Couch

Das Projekt "Mensch, Erde!"

Das Projekt „Mensch, Erde!“ des Foto- und Videokünstlers Horst Wackerbarth zeigt die Arbeit des GFZ in Porträts der Beschäftigten. Das Ergebnis ist ein erstaunlich vielfältiges Bild des GFZ – so vielfältig wie die Erde selbst.

Die Kalenderbilder

Aus dem Projekt ist ein Kalender entstanden. Der GFZ-Kalender portraitiert GFZ-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter vom Doktoranden bis zur Sektionsleiterin auf der roten Couch des Fotokünstlers Horst Wackerbarth. Hier zeigen wir die dreizehn Motive:

  • Cover: Sabine Richter, Katja Schaar und Niels Hovius (Foto: Horst Wackerbarth).
  • JAN: Camilla Brunello und Wilhelm Heinrich (Foto: Horst Wackerbarth).
  • FEB: Kay Mira Le und Michael Wiedenbeck (Foto: Horst Wackerbarth).
  • MAR: Jörn Lauterjung und Fadi Al Kassas (Foto: Horst Wackerbarth).
  • APR: Sigmund Jähn und Yuri Shprits (Foto: Horst Wackerbarth).
  • MAI: Liane G. Benning und Tadesse Tujuba-Kenea (Foto: Horst Wackerbarth).
  • JUN: Ludwig Grunwaldt und Sven Bauer (Foto: Horst Wackerbarth).
  • JUL: Thomas Gerber und Telegrafenbergkind (Foto: Horst Wackerbarth).
  • AUG: Christian Drews und Onno Oncken (Foto: Horst Wackerbarth).
  • SEP: Daniel Acksel und Antonia Cozacu (Foto: Horst Wackerbarth).
  • OKT: Eleonora Rivalta, Telegrafenbergkind und Jürgen Matzka (Foto: Horst Wackerbarth).
  • NOV: Fadwa Ashawaf und Harald Schuh (Foto: Horst Wackerbarth).
  • DEZ: Doris Dransch und Lennart Wittkowski (Foto: Horst Wackerbarth).
zurück nach oben zum Hauptinhalt